We are the Champignons

Veröffentlicht am 09. September 2012 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (7 Bilder)

Heute ein kleines Grillexperiment. Ich koche ja gerne ganz ohne Rezept. Einfach den Kühlschrank aufreißen, Inhalt checken und zickzack eine Idee haben und nicht lange rumfackeln. Dabei entstehen oft lustige und teils auf wirklich gute Gerichte wo es dann oft schwer ist, sie später wieder zu rekonstruieren. Die Champignons habe ich gekauft, weil sie so schön waren. Und es war auch noch Ziegenfrischkäse (ein etwas festerer) da.

Also hab ich sehr viele (also wirklich sehr viele) Kräuter klein gehackt (Petersilie, Salbei, Thymian, Koriander, Oregano, ...) und mit Salz, Pfeffer, etwas Knoblauch und ein wenig Zwiebel vermengt. Dann noch den geraspelten Ziegenkäse dazu, Olivenöl etwas Creme fraîche mit einem Schuss Zitrone. So, dass man aus der Masse feste Knödel formen konnte. Diese wurden dann in die entstielten Champignons gedrückt und in einer Pfanne (hier eine Aluwanne) im Weber Kugelgrill für 30 Minuten gebraten. Zum Schluss noch etwas Meersalz und Olivenöl dazu - voilá. Geht sehr schnell und würde sich gut zu gegrilltem Fleisch, Fischwürstel oder auch mit einem frischen Salatmix machen. Wir genossen sie einfach pur und das war auch nicht schlecht!

TAGS

Champignons, Rezept, gefüllt, Ziegenkäse, Frischkäse,

Love
WRITE forum
1 Kommentar
  • Holger
    09.09.2012

    Schaut sehr lecker aus! Für mich wär's nur vermutlich ein wenig zu pilzig gewesen.

Das passt dazu