WILLKOMMEN

Sicily is my Love

vergrößern
Dg-sicily-9
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Smeg Sonderedition von Dolce & Gabbana

Veröffentlicht am 25. July 2017 von Roman

SMEG, insbesondere hierzulande wegen der ikonischen Kühlschränke bekannt, macht sonst auch in Küchengeräten. Und wie es für die Italiener halt so üblich ist, gegnügt man sich nicht nur mit Funktion, sondern stülpt den Dingen auch noch ein feines Design über. Schon lange ist es bei SMEG Tradition die Küchengeräte nicht nur in mutigen und unüblichen Farben anzubieten, auch sonst bekommen die Geräte lustige Dekors verpasst. Zum Beispiel dem Union Jack oder ein Jeansmuster für den Kühlschrank. In einer neuen ausgefallenen Designedition wurden die Küchengeräte vom Designerduo Dolce & Gabbana gestaltet. Und die haben unter dem Namen "Sicily ist my Love" das dort vorherrschende Design nun nicht nur für einige ihrer Modekollektionen verwendet, sondern auch für den Küchenblock umfunktioniert. Mir gefällt ja die (aus vielen Gründen thematisch passende) Zitruspresse am besten. Würde sich in der Küche sicher zu einem Hingucker mausern. Neben einem Korb frischer Zitronen ...

Artikel lesen (259 Worte)  >>

Auch interessant

Lesen
nesmuk_janus3_schatulle

04
Mar 11

Scharfe Sache: Nesmuk Janus


Es gibt immer eine Steigerung. Und Messer sind nicht gleich Messer. Und weil wir gerne Kochen und in der Küche schnippeln (zwar leider viel zu wenig) hat mir Richard zum Namenstag ein Nesmuk Janus ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2006 happytherapy 01

25
Sep 06

Music & Perfume for happyness


Ein Designstudio, ein Musiker und ein Parfüm-Hersteller. So eine Mischung kommt nicht sehr oft vor. Und wahrscheinlich nur dann, wenn es um DIE Ikone schlechthin geht - dem Smiley. Rund um dieses ...

weiterlesen →
Lesen
2010 apfelbrett 01

21
Nov 10

Apfelbrett Pro


Design zieht Design an. Und so inspiriert das minimalistische Produktdesign aus dem Hause Apple eine Menge kreative Leute aus allen Bereichen. An aller erster Stelle natürlich Produzenten von ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →

Gin ist das Beste Tonic

vergrößern
Gt0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

„DAS KLEINE SCHWARZE“ der Barkultur

Veröffentlicht am 25. July 2017 von Roman

Der Drink ist zeitlos und klassisch. Dabei diente der Wacholderschnaps zunächst ausschließlich medizinischen Zwecken: Ein niederländischer Arzt entwickelte den sogenannten „Genever“ (niederländisch für „Wacholder“) als Mittel gegen Magen- und Nierenerkrankungen. Durch englische Soldaten gelangte der Genever auf die Britischen Inseln, wo er den Namen „Gin“ erhielt. Aufgrund eines Importverbotes für französische Spirituosen und einer Lockerung der Gesetze zur Gin-Produktion gewann Gin so sehr an Popularität, dass im Jahre 1727 sechs Millionen Briten schätzungsweise 22,5 Millionen Liter Gin tranken. In der modernen Barkultur gehört Gin zu den bedeutendsten Spirituosen. Er ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Durchschnittlich sechs bis zehn verschiedene Aromen geben jedem Gin sein eigenes Aroma, einzelne Marken reichern ihren Gin mit bis zu 50 Geschmacksstoffen an. Ob pur, mit Tonic Water oder im Cocktail: Gin ist unverzichtbarer Bestandteil jeder Bar, die etwas auf sich hält.

Die Company Ritzenhoff hat sich den Thema Ginglas im Zuge der Designinitiative THE NEXT 25 YEARS verschrieben. Nach 25 Jahren am Markt wurde in einer Ode an das ursprüngliche Erfolgsobjekt, dem gestalteten und designten Milchglas über die kommenden 25 Jahre nachgedacht. Dem Milchglas wurden dabei auch ein Bierglas, eine Sektflöte und einem Drink-Glas sowie 30 Designer zur Seite gestellt, die für die Objekte Designs entwarfen um auf die Gläser gedruckt zu werden. Insbesondere die Gin-Tonic Gläser sind unserer Meinung nach sehr gelungen und haben einen edlen und gehobenen Approach.

Auch interessant

Lesen
The Botanist

23
Apr 12

The Botanist - Islay Dry Gin


Die Whiskydestillerie auf der schottischen Insel Islay ist vor allem für ihren Maltwhisky bekannt, der je nach Sorte ein besonders getorftes Aroma aufweist. Aber auch sonst nimmt man es hier mit der ...

weiterlesen →
Lesen
2010 lovelypackage 01

14
Oct 10

Lovely Package Design Blog


Design und Packaging ist in weiten Teilen hierzulande etwas unterbelichtet. In einer absoluten Welt würde man sich hier wesentlich mehr Gedanken machen und gutem und innovativem Produktdesign mehr ...

weiterlesen →
Lesen
2005 ginial 01

12
Jan 05

Gin-ial - Vier Drinks zum Spielen


Is es falsch etwas rein nach dem Äußeren zu beurteilen? Wenn man eine Flasche Hendrick's Gin sieht und denkt - ohne ihn jemals gekostet zu haben - den muss ich in meiner Bar haben? In dieser ...

weiterlesen →

Spezie Farniente

vergrößern
Spezie slide0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Die Kunst nichts zu tun und es zu genießen

Veröffentlicht am 25. July 2017 von Roman

Paola Lenti gibt es seit 1994 und hat sich einen fixen Platz in der Interior-Szene gesichert. Scheinbare Gegenteile werden neu miteinander verwoben – Vergangenheit und Zukunft, Außen sowie Innen, Tradition und neue Technologien. Jedes Design erhält seine Originalität durch eine einzigartige Abstimmung von schlichter Form, charaktervollen Materialien und Farbe, die aus einem unkonventionellen Designprozess hervorgehen. Ausgangspunkt ist das Material, das eine gewisse Form zulässt und schlussendlich zu einem Möbelstück wird. Die Gestaltung von Paola Lenti Produkten ist hinsichtlich Qualität, Funktionalität, Farbe und Ästhetik zeitlos. Die Farbpalette wird in der Saison 2017 durch weiche, dezente Pastelltöne ergänzt wodurch die Möbel an Leichtigkeit dazugewinnen.

Die Grundlage von Paola Lenti sind eine intensive Auseinandersetzung mit Garnen und deren Qualitäten und Eigenschaften. Neu verwoben und geflochten ergeben sich daraus neue Strukturen und Oberflächen die in Kombination mit frischen und lebendigen Farben eine neuartige Wirkung erzeugen. Spielerisch, leicht und vielfältig. Viele der Teppiche und Möbel – sowohl für Innen wie auch Außen – werden mit solchen verwobenen Garnen überzogen, die exklusiv für Paola Lenti hergestellt werden. Viele der Seile und Aquatech Garne sich das Ergebnis der immer andauernden Forschung und Experimentiergeistes des Unternehmens.

Mit der Designserie Spezie ist eine neue kleine und feine Kollektion zum Outdoorsegment hinzugekommen- Farbenfrohe Sitzhocker und Möbel laden dazu ein, Terrassen und Gartenecken in soziale Ecken zu verwandeln und sind leicht und flexibel genug, um immer wieder in neuen Arrangements zu begeistern. Warum statisch, wenn es auch vielseitig geht. Und damit der Spezie 'Farniente' immer einen guten Platz zum Niederlassen und verweilen zu ermöglichen. We like!

vergrößern
Spezie slide1
vergrößern
Spezie slide2
vergrößern
Farniente slide2
vergrößern
Farniente slide1
vergrößern
Paola-lenti-materiali

Auch interessant

Lesen
Prodotti-60947-relbd2eeb43-4157-42ab-9120-fed9211bf50f

24
Feb 10

Mah Jong: This is it!


Auf der Suche nach der geeigneten Sofa-Ruhe-Chill-Gelegenheit für unseren neuen Wintergarten ist uns diese Lösung besonders ins Auge gestochen. Denn sie bietet genau das, was wir uns dafür ...

weiterlesen →
Lesen
2009 blofield 01

26
Jun 09

Chesterfield zum Aufblasen


Alles andere, als heiße Luft. Mit dieser Designidee geht es ab ins Freie - eine Chesterfield zum Aufblasen. Erhältlich in 3 Farben und als Fauteuil, 2er- und 3er-Bank für Style immer und überall.

weiterlesen →
Lesen
Img 8819 bump

22
May 12

Trend: Bunte Schuhbänder


Trends kommen und gehen. Oft für viele unbemerkt - bzw. erst dann bemerkt, wenn sie schon wieder vorbei sind. Ist euch bereits aufgefallen, dass viele junge Männer sockenlos und in 'zu kurzen' ...

weiterlesen →

Den Sommer wie auf Palma genießen

vergrößern
Palma-umbrella-01
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Ein minimalistischer und schöner Schattenspender aus Belgien

Veröffentlicht am 25. July 2017 von Roman

Dieser Sonnenschirm von der belgischen Firma Royal Botania wurde mit dem Red Dot Design Award in der Kategorie "Best of the Best" ausgezeichnet. Dabei überzeugt er nicht nur mit minimalistischem Design und den 24 Farben, die alle möglichen Farbakzente in diversen Gartenoasen zulassen, sondern vor allem auch mit einer ausgeklügelten Mechanik. Auf eine Kurbel oder das klassische Sonnenschirmgerippe wurde hier verzichtet. Vielmehr verbirgt sich im Gestänge eine starke Gasfeder, die man einfach durch ein leichtes Anheben der Seitenrippen auslöst und so den Aufspannprozess in Gang setzt. Nach nur wenigen Sekunden kann man den Schatten genießen. Ähnlich einfach ist er auch wieder zusammengeklappt und zugebunden. Das war es auch schon. Klingt doch einfach. Entworfen wurde der Schirm mit einem Durchmesser von 300 cm vom Designer Kris Van Puyvelde für die auf luxuriöse Gartenmöbel spezialisierte Company Royal Botania. Der Name Palma deutet dabei nicht nur auf einen Urlaub auf der ...

Artikel lesen (213 Worte)  >>

Auch interessant

Lesen
33 picnyc-6

25
Jan 12

picNYC Tisch


Haiko Cornelissen ist ein holländischer Architekt mit Büros in Amsterdam und New York. Letzteres hat ihn auch zu diesem witzigen picNYC Tisch inspiriert, der etwas Grün auf die Dachterrassen der ...

4 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Unknown-1

05
Jul 12

Dedon war gestern. Outdoor Eames ist heute


Mal 1956 ist eine Reminiszenz des Designklassikers der 50er. Allerdings mit einem gravierendem Unterschied. Dieses Modell hier ist aus PE (ähnlich den Enzis im MQ) und damit auch Wetter- und ...

weiterlesen →
Lesen
Paintedfurniture-01

17
Feb 15

Bilder die sitzen


YOY ist ein Designstudio aus Tokio gegründet von den Designern Naoki Ono und Yuki Yamamoto. Es gibt es erst seit 2011 und die beiden Jungdesigner versuchen bei ihren Werken immer eine Geschichte ...

weiterlesen →

Heiße Ware

vergrößern
Ww-1
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version
Witch and Watchman wurde 2014 von der Künstlerin und Designerin Helen Wilson in London gegründet. Ihre Designs haben etwas mystisch, magisches und gleichzeitig verspieltes und meist einen starken Bezu zu Fauna und Flora. So entstanden Muster, die es nun in den unterschiedlichen Anwendungen gibt und Räumen einen neuen selbstbewussten Flair geben. Sei es als Tapeten in mondänen Räumen, als Pölster auf Diwans und Sofas oder kleinere Accessoires in der Küche.

Die Designerin Helen hat sich dabei vom Genre Film Noir inspirieren lassen, wie beispielsweise in Sunset Boulevard oder Citizen Kane, aber auch in Häusern voller Persönlichkeit. Wie dem ikonischen Hearst Castle (The real life Xanadu), Miss Haversham’s Haus in Great Expectations oder dem der Addams Family. Mit den Mustern, Stoffen und Accessoires holt man sich eine Art theatralische Inszenierung in die eigenen vier Wände.

Hier geht es zur Webseite und zum Onlineshop ...

Auch interessant

Lesen
5125 keepcalm vectorization vm

15
Mar 12

Ein Spruch mit Geschichte


Wer kennt sie nicht? Die Poster mit dem klaren und schönen Design, in vielen Farben und einer Menge Abwandlungen. Kaum ein Designershop kommt ohne ein Accessory mit diesem Spruch aus. Sei es als ...

weiterlesen →
Lesen
617915c1a

19
Jun 11

Dress your Computer/iPad in Hermès


Neulich auf der Webseite von Hermès bin ich über diese sehr feinen Bildschirmhintergründe gestoßen. Feinstes Leder, wie man es von der Luxusmarke gewohnt ist. Und schon zieren sie den Hintergrund ...

weiterlesen →
Lesen
Prodotti-60947-relbd2eeb43-4157-42ab-9120-fed9211bf50f

24
Feb 10

Mah Jong: This is it!


Auf der Suche nach der geeigneten Sofa-Ruhe-Chill-Gelegenheit für unseren neuen Wintergarten ist uns diese Lösung besonders ins Auge gestochen. Denn sie bietet genau das, was wir uns dafür ...

weiterlesen →

Gartenstimmung im Esszimmer

vergrößern
2017 06 17 homedecorations 1
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Trend zu Stauden und Wiesenblumen

Veröffentlicht am 17. June 2017 von Roman
Der neueste Trend beim Floristen geht ja Richtung Stauden und Wiesenblühern. Es müssen nicht immer Rosen oder Lilien sein - obwohl die natürlich immer ihren Charme bewahren werden. Das Natürliche, was so Wiesenblüher oder (Un-)Kräuter innerhalb der eigenen 4 Wände zum Ausdruck bringen, ist allerdings etwas ganz besonders. Ganz naturnah fühlt man sich da. Und auch in den Gärten (und im öffentlichen Raum vom Stadtgartenamt) kommt mehr und mehr solcher Natürlichkeit zum Einsatz. Dazu noch ein wenig bunte Dekoration aus Papier, Gläser mit Pralinen und Obst. Voilà - Sommerfeeling auch bei schlechtem Wetter. Die Gäste können kommen!

Auch interessant

Lesen
2012 himbeer-paradeiser 01

15
Apr 12

Himbeer-Paradeiser Marmelade


Ab und an überkommt mich die Experimentierlust. Und schon werden ein paar Zutaten gekauft und das Kochlabor eröffnet. In diesem Fall eine ungewöhnliche Marmeladenkonstellation: Himbeere und ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Taubenkobel 001

29
Aug 10

Essen, trinken und schlafen im Taubenkobel


Der Taubenkobel gilt in Österreich als eines der besten Lokale. Schon zweimal haben wir hier sehr fein gegessen und so wollten wir wissen, ob es auch dieses Mal nach einigen Jahren Abstinenz noch ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2016 05 26 hochdekoriert 1

26
May 16

Outdoor Dekoration


Auch eine Terrasse kann für den Sommer dekoriert werden. Und zwar so, dass man die Dekoration nicht jeden Tag ab- und bei Bedarf wieder aufbauen kann oder muss. Und so haben wir uns im Vorfeld ...

weiterlesen →

Schon etwas länger her

Weitere Beiträge

Archivansicht

Lesen
Arkk-copenhagen-raven-sandstorm-nubuck-on-foot-1

01
May 17

Pink ist das neue Weiß


Rosa wirkt sanft und weich, weshalb es seit den 1920er Jahren allgemein mit Weiblichkeit assoziiert wird. Vorher galt Rosa als männlicher Babyfarbton. Rot hat die Assoziationen Leidenschaft, Blut, ...

weiterlesen →
Lesen
170123 rpr 0030-rpr-2 sm

01
May 17

Möbel mit (Eigen)Dynamik


Die Leute von RPR – Rockpaperrobot haben eine Leidenschaft. Möbel mit einem gewissen Extra und/oder Twist zu designen. Neben einem Tisch und Regal, welches aus scheinbar schwebenden massiven ...

weiterlesen →
Lesen
Super-mario-themed-apartment-available-for-rent-in f5hq

07
Apr 17

Jump & Run in Real


Parcours gibt es ja schon seit einiger Zeit und ist im Moment ja auch wieder eher von der Bildfläche verschwunden. Mannequin-Challenges haben da zum Beispiel mehr Buzz im Internet. Ein neues Video ...

weiterlesen →

Lesen
Unknown

17
Mar 17

Liebe(nsmittel)


Oh la la. Das nenn' ich einmal einen mit Liebe gemachten TV-Spot für einen Supermarkt. Ganz ohne Angebote und ohne Superlative. Macht einfach nur Lust aufs Kochen mit Lebensmittel. Und weil die ...

weiterlesen →
Lesen
Wheel-by-miniot-0

07
Mar 17

Man kann sogar den Plattenspieler neu erfinden: Wheel by Miniot


Vor ein paar Jahren haben wir uns ja auch für zuhause wieder einen (eigentlich ja 2) Plattenspieler angelegt und kaufen seither auch wieder Vinyls. Diese gibt es ja teilweise mittlerweile sogar in ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Oumbra-02

08
Feb 17

Oumbra – Outdoorprojektor


Oumbra ist ein Designprojekt des Industrie Designers Ho-Hsiang Chang. Auf jeden Fall eine super Idee. Inspiriert von Bühnenscheinwerfern soll es laut dem Designer ebenfalls in der Lage sein, ...

weiterlesen →

Lesen
Main-afterhour

03
Dec 16

Mehr Bass. Weniger Hass.


Ein Zusammenschluss von Veranstaltungskollektiven, Vereinen, Lokalbetreiber_innen und Einzelpersonen aus dem Kulturbereich und der Lokalszene Wiens haben eine Initiative gestartet um die jungen ...

weiterlesen →
Lesen
2016 11 27 adventkranz 12

27
Nov 16

Sweet Dreams are made of this


Meine Vorliebe für Punschkrapfen sind vielen Freunden von uns ja schon bekannt. Irgendwie haben es mir diese kleinen, quadratischen Süßigkeiten in zartem Rosa einfach angetan. Auf der Suche nach ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2016 11 10 pastrami 1

11
Nov 16

Pastrami, Baby


Nicht jedes neue Esslokal (bzw. Imbiss) trifft unseren Geschmack. Aber dieses tut es. Immer mehr neue Lokale kommen nun schön langsam vom hippen 7. Bezirk rüber in den 8. (obwohl das im Fall von ...

weiterlesen →

Lesen
Trump

09
Nov 16

Ohne Worte


Erst Brexit. Nun Trump. Bald Hofer? Es lässt sich eben immer gut Stimmung machen mit den einfacheren Menschen. Aber so ist nun mal Demokratie. Und dies haben wohl die abgehobenen Parteien vergessen. ...

weiterlesen →
Lesen
Trump-clinton-gettyimages-613704904

11
Oct 16

Dirty Talking


Der Wahlkampf in den USA geht ins Finish und es scheint ein Kopf an Kopf Rennen zwischen dem wortgewaltigen und unerschrockenen Populisten Donald Trump und der inhaltlich ziemlich farblosen Hillary ...

weiterlesen →
Lesen
2016 08 20 ankeruhr 1

20
Aug 16

Die Ankeruhr schlägt 12


Die Ankeruhr ist eine große Spieluhr beim Haus der Helvetia-Versicherung (vormals Lebens- und Rentenversicherungs-Gesellschaft „Der Anker“) am Hohen Markt 10–11 in der Altstadt Wiens. Die ...

weiterlesen →

Lesen
2016 08 12 streetart 2

12
Aug 16

Ecken in Wien


Wien ist neben der kitschigen Sissi K&K Stadt (mehr dazu in Kürze) eben auch eine ganz normale Großstadt. Graffities, Sandler, stinkende U-Bahnen, trashige Leute und Winkel. Von denen gibt es so ...

weiterlesen →
Lesen
2016 07 15 rutschpartie 97

16
Jul 16

Wasser marsch


Wer kennt sie nicht - die Lokale ULRICH und das kürzlich hinzugekommene ERICH. Das eine ist oben bei der Ulrichskirche im 7. Bezirk. Und weil es so erfolgreich eingeführt wurde hat man sich ...

weiterlesen →
Lesen
Gb-goodbye

24
Jun 16

Im Nachhinein ist man immer klüger


Ich mag die Briten ja. Irgendwie schrullig, eigensinnig, humorig. Und allesamt mit einer großen Geschichte im Hintergrund. Einer Geschichte, die sich die Insel bis heute erhalten hat und die zu viel ...

weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, hello@s44.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.