Tesla Model S

Veröffentlicht am 19. Jänner 2011 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (5 Bilder)

Das Elektroauto Tesla Model S ist ein voll auf Elektroantrieb setzendes Gefährt aus den USA, welches nun auch eine breitere Zielgruppe ansprechen soll. Das Design sieht dabei nicht nur sehr schnittig aus und ist an jedes von teuren Sportcoupés angeleht, es dient dabei auch einer perfekten Aerodynamik für höchste Reichweiten. Auch auf Stabilität und Sicherheit wurde bei der Konstruktion höchster Wert gelegt.

Das Tesla Model S wurde auf der CES erstmalig vorgestellt und steht momentan in der Alpha Testphase (siehe Video). Und nebst den äußeren Werten, die ganz und gar nicht an ein Öko-Fahrzeug erinnern, sind auch die technischen Daten beeindruckend: Der Tesla Model S soll in unter sechs Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erreichen. Die Reichweite beträgt bis zu 480 Kilometer.

Model S mit Luftfederung

Das Fahrwerk des Model S ist erstmals eine Tesla-Eigenentwicklung. Die Kalifornier vertrauen auf eine Doppelquerlenkerachse vorne und eine Multilink-Achse hinten mit luftgefederten Dämpfern. Die Befehle des Fahrers werden über eine elektrisch unterstütze Zahnstangenlenkung weitergegeben. Für sicheren Stand sorgen - zumindest bei dem ausgestellten Chassis - Bremsen von Brembo.

Und das ganze zu einem (in Amerika) ziemlich leistbaren Preis für soviel Fortschritt und Technologie. Um rund 40.000 Euro soll der Tesla dann an der Start gehen. Wann das genau sein wird, kann man heute allerdings noch nicht sagen. Aber mit 5000 Dollar kann man sich bereits auf eine Warteliste setzen lassen.

TAGS

Tesla Model S, Elektrofahrzeug, Auto, Elektromobil, Warteliste, Bilder, Link, Zukunft, Automobil

Love
WRITE forum
Das passt dazu