Fantastische Zeitreise

Veröffentlicht am 16. Februar 2011 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (7 Bilder)
Image

© Irina Werning

Diese Fotoserie ist eine grandiose Idee die Zeit festzuhalten und zu veranschaulichen. Ein Projekt der argentinischen Fotografin Irina Werning zeigt dabei Jugendfotos, die nach dem vergehen einer mehr oder weniger großen Zeitspanne nochmals nachgestellt wurden und in Farbe und Stil an die ursprünglichen Bilder angepasst wurden. Dadurch entsteht eine spannende Irritation - Zeit wird auf einmal spürbar - und das mit ganz simpler Technik (mehr Bilder noch auf der Webseite der Fotografin)

Image

© Irina Werning

Image

© Irina Werning

Image

© Irina Werning

Image

© Irina Werning

Image

© Irina Werning

Image

© Irina Werning

Ich finde das besonders interessant, da ich ja auch sehr gerne meine Umwelt fotografisch festhalte - oft nicht zur Freude der Fotografierten. Viele finden es im Moment gar nicht witzig und wollen sich nur ungern auf einem Foto sehen. Zu unvorteilhaft, zu real, zu was auch immer. Spannend aber ist, dass sich alle Menscher nicht nur gerne Personen und Erinnerungen auf den Bildern ansehen, sondern besonders mit ein paar Jahren Zeit das Interesse in Film und Foto wächst Erinnerungen nochmals schwelgen zu lassen. Was aber, wenn diese Momente gar nicht festgehalten wurden? Dann sind sie meist Pfutsch, da sie nicht immer wieder aufgefrischt werden können.

Mir geht es zumindest so - und auch bei unseren Freunden habe ich das schon festgestellt.

TAGS

Foto, Projekt, Bilder, Galerie, Irina Werning, Fotografin, Buenos Aires, Argentinien, Side-by-side, Vintage, alt, neu, gestern, heute

Love
WRITE forum
1 Kommentar
  • enzo
    17.02.2011

    dauert halt doch ein weilchen, bis die ausstellung bzw. das buch fertig ist .....

Das passt dazu