Die meisten haben nun wohl schon vom AMA FoodblogAward mitbekommen. Dieser startete vor rund einem Monat und es durften alle deutschsprachigen Blogs die sich mit Kochen, Lebensmittel, Genuss und Produkten aus der Region beschäftigen eingereicht werden. Daraus kam eine Liste von fast 130 Blogs aus denen das Publikum dann wählen sollte. In einer Zeit von 2 Wochen sollte so eine Top10-Selektion gekürt werden aus der dann eine Fach-Jury die Gewinner ermitteln wollte. Doch es kam ein wenig anders. Einerseits, weil man nicht mit der Eitelkeit vieler Blogbetreiber rechnete die nichts lieber als einen Stockerlplatz ergattern wollten und dazu auch fiese technische Tricks (sind ja immerhin ein paar dabei, die sich technisch auch wirklich super auskennen) anwandten um sich innerhalb von Stunden hunderte von Likes zu verschaffen.

Doch die AMA reagierte rasch und machte aus dem öffentlichen Voting eine reine Jury-Entscheidung. Die ist wohl gar keine so schlechte Idee, denn so haben alle Blogs (egal wie groß oder klein sie sind, oder ob eine bezahlte Redaktion dahinter steckt oder nur ein(e) leidenschaftliche(r) Hobby-Köchin/-Koch. Klarerweise wird die Entscheidung aus 130 Blogs zu wählen keine einfache. Und so hat der Veranstalter des Awards die Blogger dazu aufgerufen ihre Top10 einzuschicken. Ein guter Anlass sich einmal intensiv mit all den neuen Entdeckungen österreichischer und deutscher Food-Blogs zu beschäftigen.

Und auch wir haben hier unsere Favoriten zusammengestellt - wollen aber keine Wertung oder Reihung vornehmen. Dennoch aber zeigen, was für uns so die spannendsten Blogs unter all den Einreichungen sind. Wir haben euch auch einen kleine bildliche Zusammenfassung von den Blogs und den dahinter stehenden Personen und Vorlieben erstellt und alle mit einem 'Simply:-Prädikat-Badge' belohnt. Wenn sich euer Blog in unserer Liste befindet könnt ihr auch gerne unseren 'Badge' hier herunterladen und auf eure Seite stellen.

Wir weisen darauf hin, dass unsere Liste nichts mit der offiziellen Liste des AMA FoodblogAwards zu tun hat und nur unsere ganz persönliche Meinung reflektiert. Von uns gibt es auch kein Preisgeld - dafür müsst ihr schon die FoodblogAward-Jury mit euren Blogs überzeugen und begeistern grin
(Blogs mit * haben es auf unsere Top10-Liste geschafft, die wir an die AMA gesendet haben)
(Blogs mit Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012 haben es auf die offizielle Shortlist des AMA Foodblogawards 2012 geschafft!)

Blogs aus Österreich (alphabetisch):
Fräulein Cupcake - http://fraeuleincupcake.wordpress.com
Fräulein F kocht - http://fraeuleinfkocht.blogspot.co.at
frlcatherine* - http://frlcatherine.com
h.anna* - http://hpunktanna.com
ivy.at - http://ivy.at
Sarah Satt* - http://sarahsatt.com Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
The Stepford Husband - http://thestepfordhusband.blogspot.co.at Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
Über_Land* - http://www.ueber-land.eu
ziiikocht* - http://www.ziiikocht.at Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012

Blogs aus Deutschland (alphabetisch):
aicuisine* - http://aicuisine.com Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
annelovesfood - http://www.annelovesfood.com Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
CityGlamBlog* - http://cityglamblog.blogspot.co.at Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
cucinapiccina - http://cucinapiccina.de
culinary pixel* - http://www.culinarypixel.de
ess.raum - http://essraum.wordpress.com
Nicest Things* - http://nicest-things-by-taika.blogspot.de
Plötzblog* - http://www.ploetzblog.de

Und noch ein paar mehr, die wir auch gerne ansurfen:
Coriander in the new Basil - http://corianderisthenewbasil.wordpress.com
Foodisten.com - http://foodisten.com Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
Nade in the kitchen - http://nadeinthekitchen.wordpress.com
Simply Raw Bakery - http://simplyrawbakery.blogspot.co.at Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012
Rough Cut Blog - http://www.roughcutblog.com
Warme Küche - http://www.warmekueche.at (hat dieses Mal zwar nicht mitgemacht beim FoodblogAward - wird aber wahrscheinlich das nächste Mal dabei sein.

Eine ziemliche Aufgabe sich all diese tollen Blogs anzusehen, zu scouten und sich eine Meinung darüber zu bilden. Wir sind schon gespannt, auf welches Ergebnis die Jury kommt. Die Tatsache, dass in unserer Liste übrigens keine Veganen Blogs zu finden sind ist einfach darauf zurück zu führen, dass sie uns persönlich nicht so begeistert haben. VeganBlogs haben ja wahrscheinlich auch keine FleischBlogs auf ihrer Blogroll ...

AMA Foodblogaward Nominee 2012
UPDATE: Freudig haben wir festgestellt, dass wir es selbst auch auf die TOP10-Liste des AMA Foodblogawards 2012 geschafft haben. Ist ja spannender als 'Das perfekte Dinner'. An dieser Stelle bedanken wir uns schon mal für die Ehre und wir freuen uns, in die wirklich gute und vielseitige Auswahl der Top-Foodblogs aufgenommen worden zu sein! (Ausgewählt vom AMA Foodblogaward 2012 Liste auf der AMA Foodblogaward Seite ...)

Hier nun alle von uns favorisierten Blogs mit Bild, Beschreibung und ausgezeichnet mit einem exklusiven 'Selected by Simply4Friends'-Badge:

vergrößern
2012 topfoodblog at fraeuleincupcake
Die Bloggerin: Das Fräulein Cupcake - sonst ist nicht soviel über sie bekannt und so versteckt sich die Persönlichkeit hinter dem cirka 4 Monate altem Blog und dessen Beiträge. Was man so beim Durchstöbern herausfinden kann: Sie läuft, trägt bunten Nagellack und benutzt ein Glätteisen, liest gerne und hört Bryan Adams. Das ist so zwischen die überwiegend süßen Rezepte rauszulesen. Davon hat mich eines (und ein ganz einfaches) am meisten angesprochen und muss demnächst mal probiert werden: Grießpudding.
vergrößern
2012 topfoodblog at fraeuleinfkocht
Die Bloggerin: Fräulein F. und stammt aus Niederösterreich bloggt sein Beginn des Jahres. Mit schönen Bildern und netten Anregungen zum Nachkochen. Das Designthema des Blogs wird dem Inhalt aber nicht wirklich gerecht und wirkt ein wenig unaufgeräumt und altvaterisch (sorry - nur unsere ganz persönliche Meinung) - dennoch auf unserem Radar schon alleine deswegen, weil hier auch dem Butterbrot mit Kresse oder Eierspeiß Raum gegeben wird - immer wieder toll und vollkommen unterschätzt. Danke!
vergrößern
2012 topfoodblog at frlcatherine
Die Bloggerin: Catherine aus Wien. Ihr Blog ist vielleicht kein reiner Foodblog - aber ich mag die Mischung, wenn gutes Essen, Trinken und neue kulinarische Entdeckungen und Statements sich mit sehr viel Persönlichkeit vermischt. Etwas, was meiner Meinung nach bei den meisten (Food)Blogs irgendwie verloren geht, sich hinter viel Rosa und netter Fotografie versteckt. Aber ist es im Grunde nicht genau das, was wir mit gutem Essen und Trinken erreichen wollen: Uns zu unterhalten und eine schöne genussvolle Zeit mit Freunden und Bekannten zu verbringen?
vergrößern
2012 topfoodblog at hpunktanna
Die Bloggerin: Anna, 28 Jahre und aus Wien. Eine Mischung, wie ich sie mag. Finde zwar die reinen sortenreinen Lagenblogs auch wunderbar - aber persönlich bevorzuge ich doch auch noch einen gewissen Stilmix. Wie hier auf H.ANNA. Bunt und fröhlich wird hier Food und Fashion genussvoll zusammengewürfelt - und das mit einem sehr starken Wienbezug. Lebendig und diese Stadt von einer sehr schönen und lebensfrohen Seite zeigend.
vergrößern
2012 topfoodblog at ivy
Die Bloggerin: Iwona, arbeitet in Wien und betreibt ihren Blog schon seit 4 Jahren. Und dieser Blog sieht gleich mal anders aus, als so viele andere. Und wer schon so lange bloggt kommt unweigerlich mal in eine Sinnkrise. Doch nun wird wieder fleißig weiter gemacht und auch mal ein wahres und kritisches Wort fallen gelassen. Nix Rosa, nix Schublade, nix eintöniges, nix superdesigniges Ein bunter unterhaltsamer Online-Mix eben, den man gerne am Radar hat.
vergrößern
2012 topfoodblog at sarahsatt
Die Bloggerin: Sarah, aus der schönen Steiermark - schreibt hier gerne lustige Geschichten, garniert mit passenden Bildern, die nicht immer nur Lebensmittel zeigen. Vom Olivenöl bis zum Kernöl, nette Lokalitäten und einfach alles, was Sarah so satt macht. Manchmal entstehen aus den Geschichten kleine Hirnzuckerl die einfach zum Schmunzeln einladen. Wer nicht so sehr nach Rezepten Ausschau haltet sondern einfach mal ein kleines Leseminütchen einlegen will wird sich hier recht wohl fühlen.
vergrößern
2012 topfoodblog at thestepfordhusband
Der Blogger: Kevin. Mit viel Lust und Laune groß und klein aufzukochen. Was auch fleißig festgehalten wird. So entstand eine sehr bunte Mischung aus allen Genres: vom Sandwich bis zur Zitronentarte, Burger bis Cupcake. Mit guten Bilddokumentationen wie die Gerichte entstehen. Schade nur, dass man so wenig über den Blogger selbst erfährt - so ist es immerhin ein schönes, ständig wachsendes Online-Kochbuch.
vergrößern
2012 topfoodblog at ueberland
Die Bloggerin: Barbara und bezeichnet sich selbst als Stadtpflanze. Ihre Leidenschaft: Landwirtschaft am Land und in der Stadt. Und so gibt es hier viel aus den Bereichen Nachhaltigkeit und UrbanFarming zu entdecken. Wie zum Beispiel wo in den betondominierten urbanen Bereichen plötzlich kleine Gärten und Nutzflächen entstehen und so die Natur wieder zurück in die Städte bringen. Sehr aufschlussreich, inspirierend und vielseitig.
vergrößern
2012 topfoodblog at ziiikocht
Die Blogger(in): Frau (und Herr) Ziii aus Wien. Kochen gern - mal gemeinsam, mal alleine. Und Essen gern. Das merkt man. Und was uns besonders anspricht ist das super schlichte Design. Und dennoch kommt jede Menge Lust und Leidenschaft zum Vorschein. Einfach ein wunderschöner Blog, der den Namen auch verdient. Unser Tipp: unbedingt auf eure Watchlist setzen!
vergrößern
2012 topfoodblog de aicuisine
Die Bloggerin: Ailine aus Berlin, freie Fotografin und immer auf der Ausschau nach neuen Inspirationen und Rezepten. So entstand in ihrem Online-Magazin Aicuisine eine bunte Sammlung, sauber und smart präsentiert und ganz viel gutem Geschmack. Wunderbare Bilder, schöne Geschichten. Ein wirklich schöner Blog in Deutsch und Englisch.
vergrößern
2012 topfoodblog de annelovesfood
Die Bloggerin: Anne, 23 und Studentin. Den Blog gibt es schon seit 2005 - also hat Anne mit 16 damit begonnen und ihre Online-Präsenz mittlerweile zu einer erstaunlichen Sammlung anwachsen lassen. Mit sehr viel Geschmack und Liebe zusammengestellt. Viel Rosa, leicht und ziemlich weiblich.
vergrößern
2012 topfoodblog de cityglamblog
Die Bloggerin: Ina, 25 und seit Anfang 2010 darum bemüht einen superschönen und einzigartigen Blog aufzubauen - was die täglich rund 3000 Besucher wohl auch zu schätzen wissen. Sie werden mit netten Lifestyleideen bedacht - und wie der Blog schon vermuten lässt auch mit viel Glamour. So schmuggeln sich immer wieder ein paar Beautycremes zwischen die Vanillecremes.
vergrößern
2012 topfoodblog de cucinapiccina
Die Bloggerin: Sophie, die auf 5qm kocht - und das mit Leidenschaft. Sehr pur und nah. Das spürt man einfach. Mit sehr netten Texten die die natürlichen Bilder begleiten und einen Wohlfühl-Genuss-Rahmen bilden. Hier wird auf Schi-Schi und Rosa verzichtet - demnach findet man hier auch weniger Süßes sondern feine Anregungen aus der würzigeren und hemdsärmeligeren Küchenfraktion - sehr erfrischend.
vergrößern
2012 topfoodblog de culinarypixel
Die Bloggerin: Somewhere in Germany mit Kamera, Kochleidenschaft und Lust aufs Schreiben. So entsteht hier eine Sammlung an schönen Kocheindrücken. Das wirklich Feine daran ist die Start- und Übersichtsseite. Hier steht mal erst gar nichts und man klickt auf ein Bild, das einen interessiert. Doch dahinter verbirgt sich immer eine nette Story und ganz viel gute Laune. Auf dass dieser noch junge Blogneuzugang sich bald etabliert und uns noch lange begeistert.
vergrößern
2012 topfoodblog de essraum
Die Bloggerin: Katharina - sie macht ihre Leidenschaft auch zum Geschäft - oder umgekehrt? Auf jeden Fall kann man sich von ihr bekochen lassen. Viele Inspirationen und Rezepte gibt es dazu auf ihrem Blog der mit viel Liebe und nicht so blumig (was ja auch schön sein kann) wie manch andere Webseiten daher kommt. Kleiner gut gemeinter Verbesserungstipp von unserer Seite: Die zwar schöne Musikplaylist am Fuße der Seite sollte keinen Autostart haben - das nervt, wenn man sich durch die Seite klickt (was man sich von Besucher ja wünscht, dass er/sie nicht nur auf der Startseite hängen bleibt).
vergrößern
2012 topfoodblog de nicestthings
Die Bloggerin: Vera, 28 und aus Heidelberg. Bloggt hier seit cirka eineinhalb Jahren und bringt es (laut Eigenangabe) auf 2000 bis 3000 Besucher pro Tag (alle Achtung). Mit einem wirklich tollen Fotostil und sehr viel Liebe zum Detail entstand eine sehr rosa und sehr weibliche Seite - was sich auch mit der angesprochenen Zielgruppe von Mädels zwischen 15 und 40 deckt. Die (und natürlich auch alle anderen) können sich hier sehr viele Inspirationen holen - für schöne Inszenierungen, tolle Dekotipps, schöne (Food)Fotografie, Lebensstil, und und und ...
vergrößern
2012 topfoodblog de ploetzblog
Der Blogger (es gibt sie doch): Lutz, ein Geologe der gerne Brot bäckt und darüber viel zu erzählen hat. Was er in mehr als 600 Posts und vielen Kategorien tut und ihm viele viele Besucher seiner Seite bringt. Wohl auch, weil Brot backen (und gutes Brot finden) voll im Trend liegt und sich hier auch hauptsächlich dazum gekümmert wird. Mit sehr schönen Anregungen, vielen Tipps und Tricks und schönen Bildern. Top-Blog rund ums Brot und auch für uns ein neuer Stammblog.

Shortlist: Foodblogaward