Beim letzten Foodcamp trat AEG als großer Sponsor und nutzte so nicht nur die Kontaktmöglichkeit zu vielen Foodbloggern, sondern stellte dabei auch noch ihren ProCombi Multi-Dampfgarer mit neuer Sous Vide-Funktion (BS9354151M) vor. Hier konnte man nicht nur erfahren wie das Backrohr funktionierte, sondern es wurden mittags auch diverse (auf den Punkt gegarte) Köstlichkeiten und Schmankerln serviert.

Als besonderes Schmankerl suchte AEG 3 'Botschafter' (hier geht es zu den Blogs von Jürgen und Kevin (scheinbar ist Backen und Sous Vide Männersache) - die nun ebenfalls über dieses Gerät berichten und damit kochen/backen werden) unter den Bloggern, die so ein Gerät gewinnen um dann auch ihre Erfahrungsberichte damit und diverse Kocherlebnisse und Rezepte damit zu veröffentlichen. Und TATATATAAAAAAA - wir wurden unter den Teilnehmern ausgelost und haben nun den neuen Backofen bei uns zu Hause in der Küche eingebaut. Das trifft sich doppelt gut, weil wir ja ohnehin (aus Budgetgründen aber eigentlich erst viel später geplant) einen Platz für Backrohr Nummer 3 in unserer Küche vorgesehen hatten. Stromanschluss, Kasten, Sicherung (und sogar ein möglicher Wasseranschluss) sind bereits schon vorhanden. Und so musste nur noch der Dampfbackofen ausgepackt, die Türe vom Kasten abmontiert und das Gerät hineingeschoben werden. Soweit so gut. Dennoch brauchten wir ein paar Telefonate und Sicherungen und eine kräftigende Jause, bis wir die vorgesehene Elektroinstallation (sind da ja keine Profis) durchschaut hatten. Jetzt ist er aber einen seinem neuen Platz und voll einsatzbereit und wartet darauf unser Backgut mit heißer Luft zu bedampfen.

vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 2
Der Platz ist ja bereits vorgesehen. Das macht eine Installation vom neuen Backofen zum Kinderspiel.
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 3
Einzige Hürde: Eine Stromdose, 5 verschiedenfarbige Kabel und keine Ahnung.
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 4
Mit etwas telefonischer Hilfe und mehreren Durchgängen sowie Tests am Sicherungskasten war die richtige Kombination gefunden und das Backrohr erstrahlte beim Einschalten.
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 5
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 6
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 7
Und weil Gehirn und Körper (ist ja anstrengend das Backrohr auf seinen Platz zu hieven) Nahrung brauchen - eine kleine Jause zwischendurch.
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 8
So sieht es jetzt aus (die Unordnung recht daneben bitte wegdenken)
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 10a
Geplant war hier unter dem Miele Dampfgarer DGC 5085 XL ein Miele Klimabackofen. Weil: Backöfen kann man nie genug haben! Diese Regel gilt im übrigen umso mehr für Kühlgeräte!!!
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 10b
Aber weil die Gelegenheit günstig war - und AEG ja ebenfalls eine TOP Marke ist - haben wir bei diesem Gewinnspiel mitgemacht und übernehmen nun gerne die Rolle als AEG Botschafter.
vergrößern
2013 06 14 aeg sousvide 10c
Weil es sich beim AEG Dampfbackofen ja um einen mit Sous Vide Funktion handelt benötigt man dafür auch ein entsprechendes Vakuumiergerät. Derer gibt es viele - aber am besten würde natürlich die integrierte Lösung von AEG dazu passen. Die war beim Gewinnspiel aber (leider) nicht dabei. Vielleicht wird sie aber später hier noch an dieser Stelle einziehen und unseren großen Kammer-Vakuumierer im Wirtschaftsraum ersetzen. Mal sehen.
vergrößern
2013 backofen gaggenau
Das ist nun also unsere Backrohrausstattung (in der Reihenfolge der Anschaffung): Backrohr Nummer 1 und schon ein Veteran und Klassiker - das 90cm Rohr von Gaggenau EB 388. Alles was groß und breit ist findet hier bequem Platz. Hier wurden schon Truthähne und Gänse geschmurgelt - und riesige Lasagnen für viele unserer Gäste gebacken. Vom Innenraum ist es aber kaum größer als der neue AEG Backofen - nur breiter eben - und manchmal (zum Beispiel 3 Grillhühner gleichzeitig am Grillspieß - die wir aber noch nie gemacht haben) braucht es eben die paar Zentimeter mehr :-)
vergrößern
2013 backofen miele
Ein Top-Gerät von Miele. Mit sehr ähnlichen Funktionen wie beim AEG ProCombi Multi-Dampfgarer. Allerdings um einiges kleiner vom Innenraum und ohne Sous Vide Funktion. Dafür mit Wasseranschluss und Ablauf - was auch seine Vorteile hat. Knopt drücken, Dampf rein, Wasser raus, fertig. Und manchmal braucht es ja auch nicht soviel Platz im Inneren.
vergrößern
2013 backofen aeg
Und hier der Neuzugang. Passt optisch ganz fein dazu und bietet Vollausstattung mit riesigem Innenraum (nur 5l weniger als beim 90cm Backrohr) - außerdem kam er mit jeder Menge Bleche, Rosten und Einsätzen die keine Wünsche offen lassen. Vielen Dank an AEG für dieses GROSSartige Gerät. Jetzt müssen nur noch die diversen Gerichte darin zubereitet werden. Am meisten sind wir auf die Sous Vide Funktion gespannt und wie sie sich im Vergleich zu anderen Sous Vide Geräten macht. Mehr dazu hier in Kürze - auf dem Weg zum perfekten Steak!