Witch and Watchman wurde 2014 von der Künstlerin und Designerin Helen Wilson in London gegründet. Ihre Designs haben etwas mystisch, magisches und gleichzeitig verspieltes und meist einen starken Bezu zu Fauna und Flora. So entstanden Muster, die es nun in den unterschiedlichen Anwendungen gibt und Räumen einen neuen selbstbewussten Flair geben. Sei es als Tapeten in mondänen Räumen, als Pölster auf Diwans und Sofas oder kleinere Accessoires in der Küche.

Die Designerin Helen hat sich dabei vom Genre Film Noir inspirieren lassen, wie beispielsweise in Sunset Boulevard oder Citizen Kane, aber auch in Häusern voller Persönlichkeit. Wie dem ikonischen Hearst Castle (The real life Xanadu), Miss Haversham’s Haus in Great Expectations oder dem der Addams Family. Mit den Mustern, Stoffen und Accessoires holt man sich eine Art theatralische Inszenierung in die eigenen vier Wände.

Hier geht es zur Webseite und zum Onlineshop ...