Trend zu Stauden und Wiesenblumen

Veröffentlicht am 17. June 2017 von Roman
Der neueste Trend beim Floristen geht ja Richtung Stauden und Wiesenblühern. Es müssen nicht immer Rosen oder Lilien sein - obwohl die natürlich immer ihren Charme bewahren werden. Das Natürliche, was so Wiesenblüher oder (Un-)Kräuter innerhalb der eigenen 4 Wände zum Ausdruck bringen, ist allerdings etwas ganz besonders. Ganz naturnah fühlt man sich da. Und auch in den Gärten (und im öffentlichen Raum vom Stadtgartenamt) kommt mehr und mehr solcher Natürlichkeit zum Einsatz. Dazu noch ein wenig bunte Dekoration aus Papier, Gläser mit Pralinen und Obst. Voilà - Sommerfeeling auch bei schlechtem Wetter. Die Gäste können kommen!