3 Tage Rutschpartie im Schatten der Ulrichskirche

Veröffentlicht am 16. July 2016 von Roman

Wer kennt sie nicht - die Lokale ULRICH und das kürzlich hinzugekommene ERICH. Das eine ist oben bei der Ulrichskirche im 7. Bezirk. Und weil es so erfolgreich eingeführt wurde hat man sich kurzerhand dazu entschlossen die Eroberung des gesamten Areals in Angriff zu nehmen und einen 2. gastronomischen Meilenstein am Fuße der Ulrichskirche bei der Burggasse zu markieren. Und was verbindet die beiden Lokale besser, als eine riesige Wasserrutschbahn von der Neustiftgasse bis fast zur Burggasse. Freilich hat man bei der Konzeption des 3-Tage Wochenend-Events sicher mit einem sommerlicheren Wetter spekuliert und gerechnet - was sich die Idee mitten in der Stadt ja wohl auch verdient gehabt hätte.

Gestern am Freitag wurde der Auftakt gemacht. Und nachdem ein paar den Sprung ins kühle Nass gewagt haben, sind immer mehr Rutschlustige hinzugekommen und es hat allen einen Heidenspaß gemacht. Die Zeitnehmung und Schlussbewertung wurde allerdings ausgesetzt und verschoben. Wär sich selbst nicht ins kühle Nass werfen möchte, bekommt sonst jeden Tag bis 22 Uhr einiges geboten. Neben der Gastroszene auch noch Outdoor Verköstigung vom Ulrich&Erich Team. Und es sind noch einiges andere Kooperationspartner wie Strongbow, Zipfer, Red Bull und wien.at vertreten.

Also nichts wie den Regenschirm und die Schwimmflügerl unter den Arm klemmen und zum Ulrichsplatz pilgern. Es zahlt sich sicher aus und man sollte die Initiatoren so gut wie möglich unterstützen, wenn das Wetter schon nicht mitspielt!