Diese Compilation begleitet den ebenfalls auf Soul Jazz Records erschienenen 200-seitigen Bildband "Freedom, Rhythm and Sound - Revolutionary Jazz Original Cover Art". Gilles Peterson und Stuart Baker stellten darin Cover revolutionärer Jazzplatten der Jahre 1965 bis 1980 zusammen.

"Freedom, Rhythm and Sound" bietet auf vier LPs sowohl den Soundtrack zum Buch wie auch zu einer Zeit des schwarzen Protests in den USA und der kulturellen Selbstbestimmung. Die Compilation präsentiert die damaligen Hauptakteure wie das Art Ensemble of Chicago und Sun Ra, aber auch viele fast vergessene Juwelen, die damals auf kleinen, obskuren Jazz-Labeln erschienen.

Die Musik ist unglaublich vielseitig, der Sound manchmal aber leider nicht so toll (wirkt teils ziemlich übersteuert). Dennoch eine nette Platte in der wachsenden Vinyl-Sammlung.