Die Whiskydestillerie auf der schottischen Insel Islay ist vor allem für ihren Maltwhisky bekannt, der je nach Sorte ein besonders getorftes Aroma aufweist. Aber auch sonst nimmt man es hier mit der Qualität seht genau und hat auch schon einige Brände drei- und vierfach destilliert. Und obgleich es sich hier um eine alte und sehr traditionsbewusste Destillerie handelt besticht das moderne und grafisch orientierte Design allerorts - untypisch für einige Brände aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Dennoch sehr geschmackvoll. Alleine die türkise Farbgebung bei der Außengestaltung springt schon sehr positiv ins Auge.

Jetzt versucht sich Bruichladdich (auch liebevoll Laddie genannt) mit einem Gin mit dem Namen "The Botanist - Islay Dry Gin". Mit 46% ist er von der stärkeren (alkoholisch betrachtet) Sorte und hat neben den Gin-typischen Gewürzen noch weitere 22 islayspezifische Ingredienzien die für sein sehr spezielles Aroma sorgen sollen. Dennoch soll der "Botanist" eher weich und floral in der Abstimmung ausgefallen sein. Was eher nach dem puren Genuss denn als Zugabe eines Mixgetränkes ruft. Interessant, weil gerade aus dieser Brennerei eher sehr würzige und intensive Getränke kommen.

Auf der Webseite im eigenen Shop gibt es 'The Botanist' um 25 GBP - online im deutschsprachigen Gebiet gibt es ihn um ca. 25 Euro.

The Bruichladdich Destillerie Co. Ltd ist die westlichste Destillerie Schottlands am "Loch Indaal" auf der größten Whiskeyinsel Islay.