Der extravagante Proust Outdoor Sessel wurde bereits im Jahr 1978 von Alessandro Mendini entworfen und 2011 vom Hersteller Magis als Outdoor-Version neu aufgelegt. Der Sessel ist aus Polyethylen/Kunststoff gearbeitet und besticht durch seine fantasievolle, barocke Formensprache. Der Outdoor Sessel ist in verschiedenen Farben erhältlich, wie in Dunkelblau, Rot, Weiß, Orange und auch Bunt

Ursprünglich wurde Proust für den Palazzo dei Diamanti in Ferrara geschaffen und anschließend unverzüglich zur Designikone des 20. Jahrhunderts. Der Sessel gilt als einer der bekanntesten und wichtigsten Bezugspunkte für die ästhetische Formensuche. Und nun kann mit der outdoor-geeigneten Variante auch Palazzo-Flair auf die Terrasse gebracht werden. Eine entsprechend großzügige Terrasse natürlich vorausgesetzt. Aber auch im Garten als Einzelstück ist dieses Exemplar sicher ein Hingucker.

Der Preis ist mit circa 600 Euro gar nicht so schlimm. Für die bunte Variante muss man allerdings schon mit über 1000 Euro kalkulieren. Und gefallen die einfarbigen aber ohnehin besser.

vergrößern
Proust Outdoor 2
vergrößern
Proust Outdoor 3
vergrößern
Proust Outdoor 4