MAD MEN ist eine erfolgreiche Fernsehserie, die bereits seit 2007 in Amerika ausgestrahlt wird. Die Handlung dreht sich um Don Draper, einen erfolgreichen Kreativdirektor einer großen Werbeagentur. Die Serie spielt in New York City in den frühen 1960ern und spiegelt vor allem die gesellschaftlichen Verhältnisse der damaligen Zeit wider. In der Serie wird erfolgreich die Ästhetik der Ära wiedergegeben – vom Bühnenbild über die Kostüme bis zu sozialen und kulturellen Phänomenen der Sechziger Jahre. Weiterhin gibt es immer wieder Andeutungen auf die Zukunft und die Veränderungen, welche die späteren Jahre des Jahrzehnts für diese Branche mit sich bringen sollten.

Jetzt ist die erste Staffel der Serie auch hier auf ZDF neo angelaufen und MAN, das Pendant zu WOMAN unter der Regie von Euke Frank, hat zum Auftakt eine Fotostrecke ganz im Stil der Serie mit Werbern aus österreichs Agenturszene umgesetzt.

Fotografiert wurde im Studio "the open factory" unter der Leitung von Kevin Ilse (zuständig für den Bereich Fashion im MAN Magazin) und durch die Linse von Julia Saller. Und das Ergebnis ist überaus gelungen und versetzt einen in die qualmende und heile Werbewelt von anno dazumal.

MAD MEN bekam den Titel, da sich früher viele namhafte Agenturen rund um die Madison Avenue in New York ansiedelten und die dortigen Werber dadurch den Spitznamen MAD MEN bekamen. Und der Lebensstil damals wie auch heute hat wohl auch noch ein Schäufelchen dazu beigetragen.

Wer sich selbst ein wenig in Werberpose werfen möchte kann dies hier auf der offiziellen Seite von AMCtv.com unter MAD MEN yourself tun.