Kitchn.gschicht - simply 4 friends

Veröffentlicht am 06. August 2012 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: cirka 2 Minuten

Die Foodisten haben damit begonnen und eine kleine (Food-)Blogger Story namens 'Kitchn.gschichtn' gestartet. Dabei werden Blogger aufgerufen, ihre Küchen herzuzeigen und ein paar Fragen zu beantworten. Diesem Aufruf kommen wir gerne nach.

Was ist dein liebstes Küchenutensil?
Ein gut gelaunter Kompagnon, der mit einem in der Küche kocht (wohl gemerkt nicht am selben Gericht - aber parallel an einem anderen).

Wen würdest du gerne in deine Küche zum Kochen einladen?
Fast jeden, der lustig ist und gerne isst, trinkt, kocht, genießt und nicht stresst. Ich finde, kochen ist was sehr soziales und gemeinsam macht es noch mehr Spaß. Im Verhältnis Kochaufwand zum tatsächlichen Essen ist ersteres oft viel zeitintensiver. Warum sich also nicht schon diese Zeit mit Freunden teilen. Gerne auch mit jedem Profikoch, wenn sie ihre Besserwisserei vor der Türe lassen. Das geht - schaffen aber nicht viele.

Was würdest du an deiner Küche ändern?
So einiges. Da wäre zum Beispiel mal das Rüttelboard (Original von MOET CHANDON) in dem lauter leere Champagnerflaschen stecken. Die müsste man erst mal auffüllen. Selbiges gilt natürlich auch für die vielen schönen Tropfen, die in den nun noch herumstehenden Weinflaschen darauf aufs Neue warteten, verzwickt zu werden. Irgendwann werden vielleicht auch mal die IKEA Küchenkasteln gegen was wirklich sündteures getauscht - steht aber ganz weit unten auf unserer Prioritätenliste. In der Kuchenglocke sollte immer was frisches zum Naschen sein. Vor allem haben wir aber noch eine kleine große Baustelle im Küchenkasten links hinten: hier fehlt definitiv noch ein zweites (zum Danpfbacken) und drittes Backrohr (zum Beispiel zum Teller wärmen und Speisen warm halten). Es gibt also noch ganz viel Erweiterungsbedarf - das gute aber: auch jetzt lässt sich hier schon sehr passabel werken. Für uns sehr wichtig: ein großer Mülleimer (wenn mal was nicht gelingt ), jede Menge Salz und eine gut vernetzte Küche.

Was ist der beste Küchentipp, den du erhalten hast?
Wie jedes gute Rezept beginnen sollte: Man nehme ein Glas Wein und schütte es in den Koch!

TAGS

Kitchn.gschicht, Küche, Simply4Friends, Kochen für Freunde, Küche, Beispiel, Roman & Richard

Love
WRITE forum
3 Kommentare
  • ina
    06.08.2012

    die küche sieht ja toll aus :D
    auch schön mit der lampe davor und dem steinkopf <3
    i like!

  • Hans-Georg
    06.08.2012

    Oh, ihr habt auch das Sal de Ibiza. Das ist so toll, das kann man sogar pur essen.

  • Jürgen Liechtenecker
    08.08.2012

    Bei der Küche kann man nur neidisch werden, super Foto.

Das passt dazu