Hungry for Wurst

Lesezeit: Lesezeit: cirka 2 Minuten (80 Bilder)

Verwursten selber lernen - mit Toni & Bene

Veröffentlicht am 15. Juni 2015 von Roman

Kochkurse sind ja nicht so unseres. Keine Ahnung, warum? Vielleicht, weil wir in der Vergangenheit immer wieder welche erlebt haben, bei denen man sich fragt, was man eigentlich hier soll und selten etwas Neues erfahren hat. Und kochen ist doch auch etwas sehr individuelles - wie Geschmack ja auch. Aber von Toni und Bene von Because you are hungry-Blog haben wir uns gerne zum eigenen Wurst-Kochkurs verleiten lassen. Nicht nur, weil uns das Thema interessiert, sondern weil man mit den beiden einfach eine gute Zeit haben kann. Toni und Bene sind vor ein paar Jahren ja als Newcomer in die Foodblogger-Szene mit gleich dem 1. Platz beim AMA Foodblog-Award eingestiegen und haben auch schon ein eigenes Kochbuch herausgebracht. 2 wirklich leidenschaftliche Köche, die sich dem Thema in ihrer Freizeit zu 100% und voller Einsatz verschreiben. Hier wird experimentiert, gekocht, gegessen und (vor allem) genossen. Man hat nie das Gefühl, dass es den beiden dabei um Wettbewerb geht. Allein der Spaß an der Sache - das ist das Wesentliche.

Als neues Steckenpferd hat sich die selbst produzierte Wurst herausgestellt. Denn nur hier weiß man, was auch wirklich drin ist. Und man kann den guten Zutaten (bei Fleisch besonders wichtig) auch noch den individuellen Geschmack verpassen. Kein Einheitsallerlei eben. Etwas mehr von da und dafür viel weniger davon, usw ... - genau, was Kochen ausmacht. Rezepte sind ja ohnehin nur Inspirationsquellen und sollten nicht allzu ernst genommen werden. Dies gilt natürlich nur für Leute mit Geschmack und ein bisserl ein Gefühl für Zutaten und Kombinationen. Die anderen sollten ohnehin lieber in ein Restaurant gehen

Beim Wurstworkshop der beiden im Wiener Kochsalon hatten wir auf jeden Fall jede Menge Spaß. Unsere Hände ins Fleisch gesteckt (und nicht in die Wurstmaschine), gefüllt, gedreht, geräuchert, gebrutzelt und abschließend auch gegessen. Festgehalten wurde unsere Session dabei auch von Woman-TV - den Beitrag könnt ihr euch hier ansehen >>>

Toni und Bene wiederholen dieses Format übrigens regelmäßig und man kann sich noch nach freien Plätzen umsehen. Alle Infos dazu findet ihr auf ihrem Blog und auch hier ...

TAGS

Toni, Bene, Because you are hungry, Blog, Kochkurz, Workshop, Kochen, Wurst machen lernen, Wien, Wiener Kochsalon, Tipp, Foodblogger, Woman TV, Simply4Friends

Love
WRITE forum
Das passt dazu