Die Socke wird ja großteils unterschätzt und verbirgt das (vor allem männliche) Bein g'schamig hinter fein zur Hose angepassten, meist ziemlich unfarbigen Zwirn, Wolle und manchmal auch weniger geruchsfreundlichen Synthetik-Gewebe. Das Farbige wurde mit dem Verschwinden der Tennissocken endgültig zu Grabe getragen und nur durch das Aufkommen von American Apparel in letzter Zeit wieder trag- und zeigbar.

vergrößern
2009 happysocks 02
vergrößern
2009 happysocks 03

Freilich ist das nicht überall der Fall - aber vor allem Wien hat sich hier einem aufkommenden Modetrend störrisch entgegengestellt - die Regallaufmeter trotzten jeder Freundlichkeit und man muss schon froh sein, ein paar blitzblaue, rote oder grüne Exemplare zu Entdecken.

Ganz anders da das Konzept von Happy Socks - jetzt wird es bunt - und das vollkommen Unisex! Und man kann die bunten Spaßmacher nicht nur online auf der Webseite kaufen (jetzt mit Weihnachtsaktion zu 7€ pro Paar und freien Versand ab 4 Paaren) - auch Peek und Cloppenburg hat sie im Programm und auch in der aktuellen Weihnachtsaussendung mal ins Rampenlicht gestellt. Hurra, hurra!