Gucci on ice

Veröffentlicht am 30. Juni 2004 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

Für viele konnte diese 'Ohne-Markennamenperiode' in der wir uns gerade befinden gar nicht früh genug kommen. Endlich fühlen wir uns frei Kleidung zu tragen - ja, sogar Unterwäsche - ohne darauf in fetten großen Lettern den Namen des Designers zu lesen. Handtücher und Decken ohne der lästigen Markenwerbung. Weniger Aufdruck, Schriften oder Gesticktes macht die Welt sicher zu einem viel schöneren Ort.

In dieser neuen 'textfreien' Welt, kann ein kleinwenig Logoisierung schon stattfinden. Wie zum Beispiel die Gucci Cocktail Kollektion. Seit dem Abgang von Chef-Designer Tom Ford, steuert Gucci ja ein wenig ruderlos durch die Gegend - da tut der Einschlag in die richtige Richtung durchaus gut. Und dies gerade im rechten Augenblick!

Eine wirklich ausgesprochen gut gelungene Cocktail Edition aus Bambus und Stahl. Wie zum Beispiel der Eis-Kübel - ein netter Glascontainer mit Bambusgriff. Aber besonderes Augenmerk verdient die Eiswürfeltasse. Wer diesen Sommer noch Eiswürfel in Form von Ananas, Herzen oder Nashörnern produziert - schämt euch! Angesagt sind Eiswürfel in Form von schön geformten Gucci G's, die aus der braunen (oder weißen) Gummitasse perfekt herauspoppen. Die Tatsache, dass diese G's deinen Drink natürlich niemals so effizient kühlen wie ein solider Eiswürfel macht das ganze nicht weniger attraktiv. Und für alle, die im Moment noch keine 60€ für 2 G-Formen ausgeben wollen: es handelt sich sicher nur noch um kurze Zeit bevor Zara ihr Z um wesentlich weniger Geld auf den Markt bringt!
(Quelle: The Guardian)

http://www.gucci.com

TAGS

Gucci, Ice, Tray, Cubes, Eiswürfel, Zara, Cocktail

Love
WRITE forum
Das passt dazu