Is es falsch etwas rein nach dem Äußeren zu beurteilen? Wenn man eine Flasche Hendrick's Gin sieht und denkt - ohne ihn jemals gekostet zu haben - den muss ich in meiner Bar haben? In dieser Toffee-braunen Flasche scheint dieser Gin aus den Regalen einer Apotheke aus 1900 entnommen zu sein. Aber der Geschmack ist auch einzigartig. Viel aromatischer als medizinisch - wie eine Mischung aus Gurke und Rosenblüten mit zartem Zitrus-Aroma. Also nicht nur optisch ein Highlight.

Und hier 4 Drinks für Spieleabende mit Freunden:

MONTE CARLO IMPERIAL
Zutaten: 2cl Hendrick's Gin oder Bombay Sapphire London Dry Gin, 1cl Crème de Menthe (weiß), 1-2cl Zitronensaft, Eiswürfel, Champagner
Gin mit Crème Menthe, Zitronensaft und ein paar Eiswürfeln in einen Shaker geben und kurz schütteln. Das Gemisch durch ein Barsieb in einen Champagnerkelch seien und anschließend mit gut gekühltem Champagner auffüllen.

BLOODY GILBEY'S
Zutaten: 3cl Hendrick's Gin oder Gilbey's Special London Dry Gin, 8cl Tomatensaft, Tabasco, Selleriesalz, Pfeffer, Selleriestange
Den Gin in ein Glas geben und mit dem Tomatensaft auffüllen. Mit etwas Selleriesalz, Pfeffer und einem Schuss Tabasco abschmecken und mit Selleriestange servieren.

GIMLET
Zutaten: 6cl Hendrick's Gin oder Tanqueray London Dry Gin, 4cl Lime Juice, 1 TL Staubzucker
Zutaten in einen Shaker geben und mit ein paar Eiswürfel schütteln. Durch ein Barsieb in ein Martiniglas seihen.

THE PERFECT HENDRICK'S COOL
Zutaten: etwas Salz und getrockneter Thymian, 2cl frischer Limettensaft, 4,5cl Hendrick's Gin, 1,5cl Velvet Falernum (wahlweise auch Apricot Brandy oder Amaretto), 1 TL Puderzucker, 1,5cl Berentzen Apfel, eine Gurkenscheibe, eine grüne Apfelscheibe
Das Salz mit dem getrockneten Thymian in einem Teller vermischen. Den Rand eines Martiniglases zuerst in den Limettensaft, dann in die Salz-Kräuter-Mischung tauchen. Anschließend Hendrick's Gin, Velvet Falernum, Puderzucker, Limettensaft und Berentzen Apfel in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Den Cocktail vorsichtig in das Martiniglas gießen und mit Gurken- und Apfelscheibe verzieren (wahlweise auch mit frischem Thymianzweig oder Lavendelzweig)