Gabarage Kegelvase

Veröffentlicht am 06. Juli 2012 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (3 Bilder)

Eines meiner Lieblingsstücke, weil so quergedacht wie überraschend. Was macht man mit ausgedienten Bowlingbahn-Kegeln? Gut - man könnte sie einfach so aufstellen (und auch das hätte schon was) - aber GABARAGE hat sich was besonders nettes einfallen lassen und daraus eine Kegelvase entworfen. Wenn man den oberen Teil des benutzten Kegels umklappt wird daraus kurzerhand eine Vase. Cool - isn't it?

GABARAGE ist ein österreichisches 'Designstudio' die sich darauf spezialisieren aus Alltagsdingen neue Funktionen zu machen. Sei es aus Rolltreppen, Mülltonnen, Bierkisten, Büchern, usw. Daraus entstehen immer unkomplizierte und bunte neue Gebrauchsgegenstände, die so Ost den ausgedienten Vorgängern neues Leben einhauchen. Das ist richtig intelligentes Recycling! Upcycling wir das bei GABARAGE selbst genannt und umschreibt ziemlich gut die Idee dahinter.

Image

Zugeklappt ein ganz normaler Kegel - aber die Spitze lässt sich mittels eingebautem Schanier einfach nach hinten klappen.

Image

Aus dem verleimten Holzkern ist ein Loch gefräst in welches dann ein wasserdichter Behälter eingesetzt wurde. Auf = Vase (oder Solettispender) Zu = Dekoartikel

TAGS

Gabarage, Upcycling, Design, Kegelvase, Fun, Recycling, Wohnen, Accessoires

Love
WRITE forum
Das passt dazu