Adventmarkttest: Rathausplatz bei Nacht

Veröffentlicht am 11. Dezember 2010 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (18 Bilder)

Der Christkindlmarkt am Rathausplatz hat bei unserer Bewertung ja sehr schlecht abgeschnitten. Der Park und die aufwändige Lichtdekoration konnten zu dem Zeitpunkt wo wir ihn besuchten noch nicht ihre volle Wirkung ausstrahlen. Auch, wenn so ein Markt am Tag gut wirken müsste, da ja nicht alle erst in den Abendstunden durchschlendern.

Also auf einen neuen Besuch im Dunklen - und wie vermutet, war unser Eindruck um einiges Besser - interessanterweise auch das Publikum weniger 'tiaf' - wenn auch schon gut angeheitert 😊

Der große Weihnachtsbaum (hier wird an der Beleuchtung leider gespart - was man sich beim sonstigen Stadtbudget ja nicht wirklich erklären kann) vor dem beleuchteten Rathaus und den glitzernden Bäumen im Part rundherum haben schon eine schöne Wirkung. Dadurch wirkt alles sehr weihnachtlich - zumindest, wenn man nach oben schaut.

Die Stände sind in der Nacht natürlich auch nicht anders - CDs, Fußballdressen, Luftballons und Plastikspielzeug sowie LED-Weihnachtshauben sind eben mehr billiger Jahrmarkt als netter Christkindlmarkt. Für den Einbruch der Dunkelheit gibt es aber dennoch einen Bewertungsweihnachtsstern extra - also 3/5.

TAGS

Adventmarkt, Wien, Test, 1010, Rathausplatz, Nacht, Rathausplatz, Weihnachtsmarkt, Christkindlmarkt

Love
WRITE forum
Das passt dazu