10% Uhr - 90% extrem und gefährlich

Veröffentlicht am 22. November 2009 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (2 Bilder)

Die französische Firme Bell & Ross stuft sich selbst als Produzent von Instrumentenuhren ein. Da ist von "extremen und gefährlichen Situationen" die Rede, die die Uhren zu bestehen haben. Entsprechend widerstandsfähig, ja sogar martialisch treten die Modelle auf. Und das ist auch der gewisse Charme dieser Marke und was man damit verbindet. Denn die Uhrzeit anzeigen kann ja (fast) jede Uhr.

Der Name klingt englisch. Die Firma hat ihren Firmensitz in Paris. Produziert wird in der Schweiz. Und ausgebildet wurde einer der Gründer in Deutschland. Gegründed wurde der Uhrenhersteller 1992 in der Schweiz. Eine sehr kurze Unternehmensgeschichte in der Welt der Uhrenproduzenten. Zwei Franzosen ist es gelungen, in dieser Spanne eine Uhrenfirma aufzubauen, die jetzt schon Klassiker produziert. Und die zugleich ganz nah am Puls der Zeit ist.

1992 gründete Bruno Belamich ("Bell") zusammen mit Carlos Rosillo ("Ross") das Unternehmen. Belamich, der studierte Industriedesigner, fragte seinen Jugendfreund Rosillo, den Betriebswirt, ob er ihm beim Aufbau der Firma helfen wolle. Carlos wollte, und heute führen die beiden über 50 Mitarbeiter, darunter allein ein 25-köpfiges Designteam. Rosillo: "Wir ergänzen uns sehr gut. Bruno ist der Kreative, und ich kümmere mich um den wirtschaftlichen Teil. Aber alle wichtigen Entscheidungen treffen wir gemeinsam."

Jede Uhr von Bell & Ross wird strengsten Qualitätstests unterzogen, bei denen beispielsweise überprüft wird, ob die Gehäuse der Uhren auch absolut wasserdicht sind. In punkto Design setzt Bell & Ross ebenfalls Maßstäbe. Mit dem Chronographen BR01 haben die Uhrmacher von Bell & Ross einen Zeitmesser geschaffen, der an die Bordinstrumente eines Kampfjets erinnert.

Eines der extravagantesten Modelle von Bell & Ross ist die ‘Black Phantom’. Das Model BR01-94 Black Phantom Chronograph ist auf 500 Stk. weltweit limitiert. Die Uhr besitzt ein Stahlgehäuse mit einer Carbonpulverbeschichtung. Das Gehäuseausmaß von 46mm ist gigantisch. Diese Automatikuhr hat eine Wasserbeständigkeit von 100 Metern.

TAGS

Bell, Ross, Uhren, Bruno Belamich, Carlos Rosillo, Design, Kampfjets, Black Phantom Chronograph, Carbon, Stahl, Zeitmesser, Bordinstrument

Love
WRITE forum
Das passt dazu