Winterhart

07. März 2019

Auswahl filtern:
Galerie Image

Es sprießt wieder

07. März 2019 | Gardening

Gardening    Frühling    Winter    Winterhart    Blühendes    Snapshots   

Jetzt geht es wieder so richtig los. Zwar ist es noch recht zeitig und der Schein trügt vielleicht, wie schon einige Male, aber wir sind einmal optimistisch. Und ändern können wir es ohnehin nicht. Allerdings ist es Anfang März auch nicht unmöglich, dass nochmals eine kältere Frostperiode und sogar Schnee kommt. Für diesen Fall lassen wir wenigstens das Überwinterungszelt noch aufgebaut bzw. können die paar empfindlichen Pflanzen rasch wieder in den Wintergarten stellen. Aber jetzt freuen wir uns einfach bei den Terrassen-Rundgängen auf die vielen Knospen und Austriebe. Schön, wenn es wieder grün wird auf der Terrasse!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love

Wenn der Lavendel noch im November blüht

08. November 2015 | Gardening

Gardening    Herbst    Winterhart    Blühendes   

Man hört ja überall von der Klimaerwärmung und den daher geänderten Wetterbedingungen. Und von Jahr zu Jahr kann man auch immer mehr Ausprägungen davon sehen. Auch, wenn nicht unbedingt ein heißerer Sommer oder milder Winter immer dem Klimawandel per se zugeschrieben werden muss – imm großen und ganzen kann man aber nicht verleugnen, dass das mit den Klimazonen schon anders wird. Der Herbst ist oft schon ein Herbst mehr. Und ob und wann es in Wien wieder einmal zu Weihnachten Schnee gibt, bleibt abzuwarten – so wir das noch erleben. Auf der Terrasse gibt es immerhin fast Mitte November noch immer ein paar Rosen und sommerlichen Lavendel in den Töpfen. Das gefällt uns. Aber das ist nur die eine Seite vom Klimawandel. Was er sonst noch alles mit sich bringen kann, ist wahrscheinlich nicht so toll.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute

Love
Galerie Image

Unsere Pergola 2 Jahre danach

26. April 2014 | Gardening

Gardening    Frühling    Winterhart    Blühendes   

Vor rund Jahren hatten wir ja mit den Folgen von dem extrem harten Winter mit 2-3 Wochen bei minus 20°C und dann auch noch dem kurzen Spätfrost im Mai zu kämpfen, bei dem uns ja viele unsere Pflanzen auf der Terrasse eingegangen sind. Da hatten wir wegen der Misserfolge dann auch gar nicht so die große Lust gleich wieder viel auf der Terrasse zu garteln. Neben unseren ganzen Eiben hat es leider auch die Kletterplanzen auf unserer Pergola erwischt. Und die tun sich bei den extremen Bedingungen (Hitze, Sturm, Wind, ...) ohnehin immer wieder schwer das exponierte Rankgitter zu bewachsen. Im Frühjahr 2013 haben wir aber dann doch wieder neue Pflanzen gesetzt und einiges durch Clematis ersetzt. Und die sind bereits im ersten Jahr toll gewachsen und haben haben schon die oberen Regionen der Pergola erklommen. In diesem Jahr (mit dem überaus gnädigen und mildem Winter) sind die Clematis förmlich 'explodiert' und es erstreckt sich bereits ein duftendes Blütenmeer über der Terrasse. Nach der diesjährigen Wachstumsphase (die ja lange sein könnte) hoffen wir, dass wir im kommenden Jahr dann bereits ein sehr durchgängig dichtes Pflanzendach über uns haben werden. Dann wird das ganze noch um ein Eck beeindruckender, als es jetzt schon ist. Immer vorausgesetzt, dass nichts passiert (Schädlinge, Sturmschäden, ...) und auch der kommende Winter wieder mitspielt und sich gnädig zeigt.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (7 Bilder)

Love
Galerie Image

Florino - der temporäre Wintergarten

04. November 2012 | Gardening

Gardening    Herbst    Winter    Tipps & Tricks    Winterhart   

Weil es bei uns im Lifthaus schon ein wenig eng wird mit dem Überwintern der Pflanzen, haben wir diesmal in dieses aufbaubare 'Glas'-Haus investiert. Mit fast 700 Euro nicht ganz billig, Dazu kommt dann auch noch der Stromverbrauch von ca. 40 - 80 Euro (je nach strenge vom Winter). Vom Prinzip ist das Plastikhaus recht simpel. Eine doppelwandige Folie soll einen gewissen Isolationseffekt haben. Diese wird auf einfach verschraubten Alurohren wie eine Igluhaut aufgezogen, Unten kommt eine Matte mit Dämmplatten zum Einsatz, wie rundum einen robusten Reißverschluss hat und an den 6 Ecken jeweils Ösen für die Füße des Gestänges. Durch das Gewichte der Töpfe im Inneren und der festen Verbindung mit dem Gestänge und der darüber liegenden Plastikhaut soll das Gewächshaus auch starke Stürme aushalten.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love
Galerie Image

Hier die aktuelle Ausfallsliste auf der Terrasse.

28. Juni 2012 | Gardening

Gardening    Winter    Winterhart    Sträucher   

Eine Menge Pflanzen haben es in diesem Jahr nicht durch den (hoffentlich) außergewöhnlichen Winter geschafft. Der erste (!) Frost kam in Wien erst im Februar. Und weil die Pflanzen natürlich auch im Winter immer gegossen werden müssen (insbesondere Immergrüne), waren sie alle sehr frisch und voll im Saft. Dann kam der Big Bang und auf einmal bekam es bis minus 20°C - und das auch noch für über eine Woche. Was im Garten vielleicht weniger problematisch ist, ist auf einer Terrasse mit Topfpflanzen der Supergau. Die Töpfe sind wohl komplett durchgefroren, viele der Wurzeln gefroren. Zum Überdruss gab es dann im April/Mai nochmals eine Zeit, wo es tagsüber bis 20 °C bekam, aber in der Nacht dann wieder leichten Frost. Das gab dann einigen anderen Pflänzchen die zu dem Zeitpunkt gar nicht so schlecht aussahen (wie die Pfingstrosen, die Hortensien, die Birne, ...) den Rest. Mit den Frühlingsblühern wurde es in diesem Jahr ohnehin nichts. Leider sind einige große Pflanzen dabei, so wird es wieder ein paar Jahre dauern, bis wir wieder auf dem Stand von 2011 sind :-(   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (24 Bilder)

Love
Galerie Image

Einige Ausfälle

09. April 2012 | Gardening

Gardening    Frühling    Winter    Winterhart   

Schon interessant. In diesem Jahr war es ja bis Ende Jänner frostfrei und da haben bereits auch schon die ersten Frühjahrsblüher ausgetrieben. Doch dann kam es dick und es wurde so richtig kalt. Mehrere Wochen hindurch hatte es bis Minus 18 Grad und die Töpfe auf unserer Terrasse sind wohl komplett durchgefroren. Was aber spannend ist - nicht dadurch hatten wir die vielen Ausfällte, denn nach dieser Zeit wurde es sehr sehr warm und alles schien förmlich zu explodieren uns sich gegenseitig zu überschlagen. Alle Pflanzen trieben wie wild aus und zeigten viele Knospenansätze.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love
5 Bilder Image

Erste Zitronenernte

31. Oktober 2011 | Gardening

Gardening    Herbst    Winter    Winterhart    Kräuter - Obst - Gemüse    Blühendes   

Leider noch nicht ganz reif aber immerhin    Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (5 Bilder)

Love
Galerie Image

Farbspektakel

29. Oktober 2011 | Gardening

Gardening    Herbst    Winter    Winterhart    Sträucher   

Die Pflanzen zeigen sich noch mal von ihrer schönsten Seite   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (11 Bilder)

Love
Galerie Image

Ein neues Zuhause

22. Oktober 2011 | Gardening

Gardening    Herbst    Winterhart    Sträucher   

Die letzten "frostharten" Fiberglastöpfe werden ersetzt. Der Ahorn zieht um.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (17 Bilder)

Love
Galerie Image

Morgenimpressionen

09. Mai 2011 | Gardening

Gardening    Frühling    Winterhart    Rosen    Blühendes    Snapshots   

Immer wieder schön in der Früh mit einem Häferl Kaffee einen kleinen Spaziergang über die Terrasse zu machen. Noch schöner wärs halt wenn die Arbeit nicht rufen würde;-)   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love
2 Bilder Image

Vegetationsfortschritt

08. Mai 2011 | Gardening

Gardening    Frühling    Winterhart    Sträucher   

Es ist schon spannend, was in 2 Monaten so alles passiert. Und unser erster Winkel hat jetzt schon so einen richtig schön verwucherten Garteneindruck.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (2 Bilder)

Love

Gartenarbeit - die Qual mit dem Mehltau

25. März 2009 | Gardening

Gardening    Frühling    Winterhart    Rosen   

Noch nichtmal April und der Mehltau hat unsere Rosen fest im Griff. Auch, wenn die Triebe gerade einmal 2-3 Zentimeter rausschauen, der Mehltau ist mit dem feuchten und unbeständigen Wetter schon omnipräsent.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute

Love