Sounds good

Man kann sogar den Plattenspieler neu erfinden: Wheel by Miniot

vergrößern
Wheel-by-miniot-0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Wieder einmal eine Kickstarter-Kampagne, die ich sehr spannend finde.

Veröffentlicht am 07. März 2017 von Roman 1 Kommentar(e)

Vor ein paar Jahren haben wir uns ja auch für zuhause wieder einen (eigentlich ja 2) Plattenspieler angelegt und kaufen seither auch wieder Vinyls. Diese gibt es ja teilweise mittlerweile sogar in größerer gefühlter Fläche als CDs bei Saturn oder Mediamarkt. In Zeiten, wo Musik immer mehr zur Commodity wird und allerorts für wenig Geld einfach runter geladen wird, bekommt das Haptische wieder eine neue Bedeutung. So eine Platte kann nämlich schon ganz schön Aufmerksamkeit einfordern. Alle 20 Minuten benötigt sie einen Seitenwechsel. So bekommt man noch einen direkten Bezug zur Musik, denn man wird immer wieder an die Songtitel und den Artist erinnert. Wie wir finden eine schöne Ergänzung zum einfachen dahinplätschern von endlosen Playlists (die ja mittlerweile kaum noch selbst zusammen gestellt werden sondern einfach nur (im besten Fall) kuratiert werden, bzw. sind aus dem persönlichen Musikverhalten künstlich neu generieren. Keine schlechte Sache, aber irgendwie schwimmt man so immer wieder in der selben Suppe.

Durch den neuen Kultfaktor von Platten kommen natürlich auch die entsprechenden Turntables wieder in Mode. Und hier wird erfinderisch getüftelt. Unsere beiden Klassiker daheim kommen von ClearAudio und ProJect und liefern schon einen sehr passablen Klang bei recht guter Optik. Andere, wie zum Beispiel der trntbl von VYNL wollen insbesondere durch aktuelle Wirelesstechnologie punkten. Die so abgenommene Musik von der Schallplatte kann direkt und kabellos an Sonos-Boxen gestreamt werden, oder auch via Spotify geteilt werden. Witzig, aber irgendwie doch auch absurd.

Der Wheel von Miniot setzt dagegen vor allem auf eine einzigartige Optik. Denn es fehlt ihm auf dem ersten Blick der Tonarm (!). Die Platte liegt auf dem Turntable, der exakt so groß ist, wie die Platte selbst. Kein Antriebsrahmen oder Schalterkonsole. Die Abtastung findet in diesem Fall von der Unterseite statt. Die Bedienung geschieht ausschließlich durch die Spindel in der Plattenmitte. Damit soll man sogar titelweise vor und zurück gehen können. Eine optische Abtastung macht dies wahrscheinlich möglich. Kleiner Clou neben dem Hingucker-Effekt: man kann den Wheel auch vertikal aufstellen oder an die Wand hängen. So wird der Plattenspieler auch selbst gleich zum Kunstwerk.

Wheel lässt sich aktuell via Kickstarter ordern, die Kampagne läuft noch ein paar Tage doch das Finanzierungsziel ist bereits erreicht. Preislich geht es 472 € los, das Serienmodell liegt bei rund 800 € und es soll Ende 2017 mit der Auslieferung begonnen werden.

vergrößern
Wheel-by-miniot-1
vergrößern
Wheel-by-miniot-2
vergrößern
Wheel-by-miniot-3
vergrößern
Wheel-by-miniot-4

Auch interessant

Lesen
2009 extraordinaryrecords 01

02
Jun 09

Extraordinary Records


In den späten 1970er-Jahren mutierte die klassische schwarze Vinyl-Schallplatte in tausendfacher Weise, indem nämlich bunte Platten, Picture Discs und in ungewöhnlich Formen gesägte Tonträger ...

weiterlesen →
Lesen
2Cellos - Road

13
Mai 15

2Cellos - cool and cute


Vor kurzem bin ich über dieses Video der beiden Artisten von 2Cellos gestoßen. Bei einer Jam-Session im Office von Mashable haben Luka Sulic and Stjepan Hauser ihr Können unter Beweis gestellt - ...

weiterlesen →
Lesen
2009 clock 01

18
Okt 09

QLOCKTWO von Biegert & Funk


An der Wand schwebt ein perfektes Quadrat. Eine Matrix mit symmetrisch angeordneten Schriftzeichen bildet im Inneren ein weiteres Quadrat. Einige dieser Zeichen leuchten in reinem Weiß und formen so ...

weiterlesen →

The Voice

vergrößern
The Voice
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Nicht nur in England und Irland kann man singen

Veröffentlicht am 22. März 2016 von Roman

Wie dieses Video beweist. Der Ableger von der Talenteshow The Voice hat diese Stimme hervorgebracht. Nicht schlecht und einmal keine stimmgewaltige Ballade sondern mit der Interpretation von Led Zeppelins Whole Lotta Love eine richtig schön rockige Nummer mit Top-Chancen. You need coolin', baby, I'm not foolin' I'm gonna send ya back to schoolin' Way down inside, a-honey, you need it I'm gonna give you my love I'm gonna give you my love, oh Wanna whole lotta love Wanna whole lotta love Wanna whole lotta love Wanna whole lotta love You've been learnin' And baby, I been learnin' All them good times Baby, baby, I've been a-yearnin', ah A-way, way down inside A-honey, you need-a I'm gonna give you my love, ah I'm gonna give you my love, ah Oh, whole lotta love Wanna whole lotta love Wanna whole lotta love Wanna whole lotta love I don't want more Ooh, just a little bit Ah, ah, ah, ah Ah, hah, hah Ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah Ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ah, ...

Artikel lesen (326 Worte)  >>

Auch interessant

Lesen
smart_disco

17
Mai 11

Smart Disco Car


Eine geile Sache so eine DiscoMobil. Entdeckt bei der Band Apparatjik in "The Apparatjik Light Space Modulator" Ausstellung & Konzert in der Neuen Nationalgalerie. Umgesetzt von iGNANT.de

weiterlesen →
Lesen
934 sbstashing-susan-boyle-dreamed-dream-viral-wild-horses-727705107-1

16
Apr 09

Susan Boyle: I dreamed a dream


Hmm, sieht so aus, als ob die britische Variante von DSDS, American Idol oder Starmania wieder einmal mit einem Talent den Vogel abgeschossen hat. Ein ähnlicher Überraschungsauftritt wie im letzten ...

weiterlesen →
Lesen
Led zeppelin - mothership - front

31
Aug 08

Led Zeppelin’s Mothership auf Vinyl: Bitte warten!


Schon im Jänner 2008 habe ich die neue Platte von Led Zeppelin (Mothership) bei Amazon.de geordert - Releasedatum war ja erst im Februar oder so angegeben, aber was soll's. Seit diesem Moment ...

weiterlesen →

Just dance

vergrößern
Just-dance-2016-review-banner
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Wir spielen nicht mehr, weil wir älter werden. Wir werden älter, weil wir nicht mehr spielen.

Veröffentlicht am 12. Februar 2016 von Roman
OK - viele haben das vielleicht ja schon auf Youtube oder in ihrem Facebook Stream gesehen. Aber es ist einfach ein gute Laune Video, das man gerne teilen kann. Und deswegen wird es nun auch hier auf simply4friends verewigt. Wir wünschen euch einen wundervollen Tag! And remember: You are not wasting you're time, if you are dancing with it.

Auch interessant

Lesen
Endless Cheers

17
Nov 11

Endless Cheers


Na dann - Prost. Einfach nur so ...

weiterlesen →
Lesen
2009 eclectic 01

03
Mai 09

Mashups - Tarantino Mixtape by Eclectic Method


Vor kurzem haben wir ja über 'ThruYou' berichtet, das Online Musikalbum zusammengemischt aus lauter YouTube Videos. Eclectic Method macht sowas ähnliches, aber beschränkt sich dabei nicht nur auf ...

weiterlesen →
Lesen
2009 happysocks 02

22
Nov 09

HappySocks - jetzt wird’s bunt


Die Socke wird ja großteils unterschätzt und verbirgt das (vor allem männliche) Bein g'schamig hinter fein zur Hose angepassten, meist ziemlich unfarbigen Zwirn, Wolle und manchmal auch weniger ...

weiterlesen →

2Cellos - cool and cute

vergrößern
2Cellos - Road
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

A mulatto, an albino. A mosquito, my libido. Yeah, hey, yay ...

Veröffentlicht am 13. Mai 2015 von Roman

Vor kurzem bin ich über dieses Video der beiden Artisten von 2Cellos gestoßen. Bei einer Jam-Session im Office von Mashable haben Luka Sulic and Stjepan Hauser ihr Können unter Beweis gestellt - mit einer Nummer von Nirvana: Smells Like Teen Spirit. Verrückt, was man aus dem klassischen Instrument aller rausholen kann. Freilich unter vollem head-banging Körpereinsatz.

Das kroatische Duo hat scheinbar internationale Aufmerksamkeit erlangt, nachdem sie auf YouTube 2011 eine Cover Version von Smooth Criminal gestellt haben. Seit damals haben sie bereits 3 eigene Alben veröffentlicht, waren mit Elton John auf Tour und hatten Auftritte bei Glee, Ellen oder der Tonight Show mit Jay Leno.

Auch interessant

Lesen
2009 eclectic 01

03
Mai 09

Mashups - Tarantino Mixtape by Eclectic Method


Vor kurzem haben wir ja über 'ThruYou' berichtet, das Online Musikalbum zusammengemischt aus lauter YouTube Videos. Eclectic Method macht sowas ähnliches, aber beschränkt sich dabei nicht nur auf ...

weiterlesen →
Lesen
Thebeaches

09
Aug 13

The Beaches


Jetzt schon wieder länger her, wo wir ein Musikvideo gepostet haben. Und wie immer sehr erfrischend, jugendlich uns leicht. The Beaches ist eine Band aus Ontario und besteht aus 4 Girls (Jordan ...

weiterlesen →
Lesen
smart_disco

17
Mai 11

Smart Disco Car


Eine geile Sache so eine DiscoMobil. Entdeckt bei der Band Apparatjik in "The Apparatjik Light Space Modulator" Ausstellung & Konzert in der Neuen Nationalgalerie. Umgesetzt von iGNANT.de

weiterlesen →

Washington versus Vienna

vergrößern
House of cards title card
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Der Filmtrailer auf wienerisch

Veröffentlicht am 12. März 2015 von Roman

Kennt ihr die Netflix-Serie House of Cards? Eine sehr erfolgreiche Staffel, die von Netflix selbst gemacht wurde. Das ist ja ein neuer Trend, um den Service (noch) attraktiver zu machen. Eben sehr hochwertigen Film-Content zu produzieren, den man vor allem im eigenen Netzwerk zur Verfügung stellt. HBO hat dies erfolgreich mit der damaligen Serie 'Sex and the City' umgesetzt - und in der Zwischenzeit sind viele andere solcher Erfolgsgeschichten, wie Six Feet Under, Breaking Bad oder Game of Thrones nachgefolgt.

Auch House of Cards hat sehr viel Suchtfaktor.. Im Grunde allerdings nur eine Machtgeschichte wie Dallas oder Dynasty - halt auf rein politischem Terrain und im Weißen Haus. Spielort Washington. Der Trailer zu House of Cards ist ganz dem neuen Trend zu Zeitraffer und Motion-Capture gewidmet (wie auch schon bei Breaking Bad zu sehen). Mit einer schönen Titelmusik lässt er uns quasi in das Zeitgeschehen eintauchen und inszeniert die Kulissen dieser machtvollen Stadt.

Eine Wiener Filmproduktion hat diesen Trailer in Wien nachgestellt. Spannend zu sehen was passiert, wenn man die Kulisse kennt. Insbesondere, wenn man es mit den diesigen politischen Machenschaften vergleicht. Auch hier geht es um Gesundheitsreform, Schulreform, Ärztegehälter und Co - mit dem Unterschied, dass die Karten hier so verteilt sind, dass sich genau gar nichts ändert. Außer einer saftigen Steuererhöhung – gern auch als Steuerreform zur Entlastung bezeichnet (?) - die natürlich zum Ziel hat die Wirtschaft anzukurbeln. Angekurbelt werden aber nur die Staatseinnahmen, damit man sich auch weiter um die wichtigen Probleme und Herausforderungen herumdrücken kann. Von einer Staatsreform ist weit und breit nichts zu hören – dafür können sich alle Parteien wieder schöne Parteienförderungen zuschanzen. Naja: 'Partei' heißt ja auch englisch auch 'Party' – und hier nimmt man das halt gerne wörtlich und feiert, wenn wir den Steuerzahler (werden ohnehin immer weniger) noch ein wenig mehr aus dem Tascherl ziehen kann.

Anyway: das Video ist sehr fein gemacht!

Auch interessant

Lesen
2011 wienrundgang 7

07
Jun 11

Ein paar Tipps für Wien


Neulich hat mich ein Freund aus München angefunkt um für einen Wientripp ein paar Insider-Tipps zu bekommen. Folgende Aufstellung ist mir eingefallen: Essen: Da sie im 3. Bezirk sind, könnten sie ...

weiterlesen →
Lesen
Putin rainbow

10
Feb 14

Ein armes liberales Europa du bist


Im Umfeld von Sotschi und der Berichterstattung, ist auch das im vergangenen Sommer von Putin verabschiedete Anti-Schwulen-Gesetz in Russland ans Tageslicht gekommen. Es verbietet bereits das ...

3 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Herrtischbein5

28
Jän 11

Unser neues Lieblingslied: von Herrn Tischbein


Super witziges Musikvideo zum Song 'Sympathie' - das hätten wir mit Mady (unserem 'Designerhund') auch gut hinbekommen. Absolut gleiche Körperhaltung, Mimik und eben Sympathie. Und der Song passt ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, hello@s44.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.