Just our opinion

Liebe(nsmittel)

vergrößern
Unknown
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

#lamourlamour

Veröffentlicht am 17. März 2017 von Roman
Oh la la. Das nenn' ich einmal einen mit Liebe gemachten TV-Spot für einen Supermarkt. Ganz ohne Angebote und ohne Superlative. Macht einfach nur Lust aufs Kochen mit Lebensmittel. Und weil die Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, wurde diese auch in Anlehnung an den Filmklassiker "La Boum - Die Fete" entsprechend umgesetzt. Eine sehr nette Idee, wortlos, als Kurzfilm. Chapeau!

Auch interessant

Lesen
Veuve clicquot champagner label

26
Jul 04

Darlin’ we need some drink here!


Haben wollen - das wär was - so ein Kühlschrank gehört in jeden Haushalt - zumindest in die, wo wir auch ab und zu eingeladen sind! Edina und Patsy (Stone!) haben als Überbleibsel der 70er Jahre ...

weiterlesen →
Lesen
Bildschirmfoto 2014-11-16 um 15.38.57

04
Jul 11

Ein Rezept mal anders dargestellt: SWEET


Immer wieder schön zu sehen, was man mit heutiger Kameratechnik und ein wenig Schnittgefühl und Phantasie so machen kann. In diesem Fall eine besonders schöne und gustige Darstellung eines ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2016 02 04 rhabarber sousvide 1

17
Mär 16

Rhabarber - rot, saftig, knackig


Vor ein paar Wochen wurden wir von Lola - einem neuen Kochmagazin von Gusto - eingeladen, um uns für die Erstausgabe des Magazins als Foodblogger fotografieren zu lassen. Wir - das waren einige ...

weiterlesen →

Man kann sogar den Plattenspieler neu erfinden: Wheel by Miniot

vergrößern
Wheel-by-miniot-0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Wieder einmal eine Kickstarter-Kampagne, die ich sehr spannend finde.

Veröffentlicht am 07. März 2017 von Roman 1 Kommentar(e)

Vor ein paar Jahren haben wir uns ja auch für zuhause wieder einen (eigentlich ja 2) Plattenspieler angelegt und kaufen seither auch wieder Vinyls. Diese gibt es ja teilweise mittlerweile sogar in größerer gefühlter Fläche als CDs bei Saturn oder Mediamarkt. In Zeiten, wo Musik immer mehr zur Commodity wird und allerorts für wenig Geld einfach runter geladen wird, bekommt das Haptische wieder eine neue Bedeutung. So eine Platte kann nämlich schon ganz schön Aufmerksamkeit einfordern. Alle 20 Minuten benötigt sie einen Seitenwechsel. So bekommt man noch einen direkten Bezug zur Musik, denn man wird immer wieder an die Songtitel und den Artist erinnert. Wie wir finden eine schöne Ergänzung zum einfachen dahinplätschern von endlosen Playlists (die ja mittlerweile kaum noch selbst zusammen gestellt werden sondern einfach nur (im besten Fall) kuratiert werden, bzw. sind aus dem persönlichen Musikverhalten künstlich neu generieren. Keine schlechte Sache, aber irgendwie schwimmt man so immer wieder in der selben Suppe.

Durch den neuen Kultfaktor von Platten kommen natürlich auch die entsprechenden Turntables wieder in Mode. Und hier wird erfinderisch getüftelt. Unsere beiden Klassiker daheim kommen von ClearAudio und ProJect und liefern schon einen sehr passablen Klang bei recht guter Optik. Andere, wie zum Beispiel der trntbl von VYNL wollen insbesondere durch aktuelle Wirelesstechnologie punkten. Die so abgenommene Musik von der Schallplatte kann direkt und kabellos an Sonos-Boxen gestreamt werden, oder auch via Spotify geteilt werden. Witzig, aber irgendwie doch auch absurd.

Der Wheel von Miniot setzt dagegen vor allem auf eine einzigartige Optik. Denn es fehlt ihm auf dem ersten Blick der Tonarm (!). Die Platte liegt auf dem Turntable, der exakt so groß ist, wie die Platte selbst. Kein Antriebsrahmen oder Schalterkonsole. Die Abtastung findet in diesem Fall von der Unterseite statt. Die Bedienung geschieht ausschließlich durch die Spindel in der Plattenmitte. Damit soll man sogar titelweise vor und zurück gehen können. Eine optische Abtastung macht dies wahrscheinlich möglich. Kleiner Clou neben dem Hingucker-Effekt: man kann den Wheel auch vertikal aufstellen oder an die Wand hängen. So wird der Plattenspieler auch selbst gleich zum Kunstwerk.

Wheel lässt sich aktuell via Kickstarter ordern, die Kampagne läuft noch ein paar Tage doch das Finanzierungsziel ist bereits erreicht. Preislich geht es 472 € los, das Serienmodell liegt bei rund 800 € und es soll Ende 2017 mit der Auslieferung begonnen werden.

vergrößern
Wheel-by-miniot-1
vergrößern
Wheel-by-miniot-2
vergrößern
Wheel-by-miniot-3
vergrößern
Wheel-by-miniot-4

Auch interessant

Lesen
2008 designwuzzler 01

20
Apr 08

11 - The Beautiful Game


GRO design und TIM model makers, beide aus Eindhoven haben sich zusammen getan und bei der diesjährigen Milan Design Week etwas ganz besonderes zu präsentieren. Den Wuzzler der anderen Art. Schon ...

weiterlesen →
Lesen
Hardgraft 01

22
Jul 10

HardGraft - stylische Hüllen für Macs, iPads, iPhones & Co


HardGraft ist ein Hersteller feinster Hüllen für fast alles, was aus dem Hause Apple kommt. Und hier trifft sich Design mit Tradition, Aluminium auf höchster Ingenieursstufe mit Liebe zum Detail ...

weiterlesen →
Lesen
smart_disco

17
Mai 11

Smart Disco Car


Eine geile Sache so eine DiscoMobil. Entdeckt bei der Band Apparatjik in "The Apparatjik Light Space Modulator" Ausstellung & Konzert in der Neuen Nationalgalerie. Umgesetzt von iGNANT.de

weiterlesen →

Mehr Bass. Weniger Hass.

vergrößern
Main-afterhour
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Ein Zusammenschluss von Veranstaltungskollektiven, Vereinen, Lokalbetreiber_innen und Einzelpersonen aus dem Kulturbereich und der Lokalszene Wiens haben eine Initiative gestartet um die jungen Wiener und Wienerinnen erstens dazu zu bewegen, wählen zu gehen. Und dann auch noch das Richtige. Ziemlich gelungene Kampagne, die mit wenigen Worten auf unterschiedlichen Plakaten auf den Punkt bringt, was Freiheit, Vielfalt, Buntheit und Offenheit in einer Stadt und einem Land bedeuten sollte. Morgen ist wieder ein wichtiger Tag für die Demokratie. Hoffen wir das Beste - und gehen wählen!

Auch interessant

Lesen
Wp1 thumb

25
Jän 06

Fotograf Toscani sorgt für neue Aufregung: Arme Welt!


Der italienische Starfotograf Oliviero Toscani, der jahrelang umstrittene Werbekampagnen für Benetton gestaltet hat, sorgt wieder für Aufsehen. Der 63-Jährige entwarf für die Bekleidungsfirma ...

weiterlesen →
Lesen
2009 diktator 01

29
Apr 09

Meinung: Der Schwanz als Diktator


Alles schwanzgesteuert? Die Aids Kampagne der Münchner Aidshilfe nimmt sich kein Blatt vor den Mund und schreibt (aus ihrer Sicht), was Sache ist. Ist erst mal die Lust da, dann setzt der Kopf oft ...

weiterlesen →
Lesen
2002 flagge koolhaas1

30
Nov 03

Das ist Europa


Der gelbe Sternenring auf blauem Grund als das EU-Logo schlechthin könnte schon bald ausgedient haben. Die Europäische Union bastelt an einem neuen Image - und neuen Symbolen. Zu diesem Behufe ...

weiterlesen →

Pastrami, Baby

vergrößern
2016 11 10 pastrami 1
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Jetzt einmal wieder eine gute Nachricht

Veröffentlicht am 11. November 2016 von Roman

Nicht jedes neue Esslokal (bzw. Imbiss) trifft unseren Geschmack. Aber dieses tut es. Immer mehr neue Lokale kommen nun schön langsam vom hippen 7. Bezirk rüber in den 8. (obwohl das im Fall von Pastrami, Baby gar nicht einmal stimmt). Das 'Es gibt Reis' wurde im vergangenen Jahr eröffnet (Piaristengasse), Schelato ebenfalls (Lerchenfelderstraße, auf der Seite vom 8. Bezirk) oder auch das Goldfisch (ein feines Fischgeschäft). Auch das Nguyen (ebenfalls Lerchenfelderstraße, auf der Seite vom 8. Bezirk) läuft sehr gut an. Insbesondere in der Lerchenfelderstraße ist noch einiges an Lust, für gute Geschäfte und Lokale. Immerhin ist die Lage perfekt. Denn diese ist auf einer Seite der 7. Bezirk und auf der anderen der 8. Bezirk. Was auch ein Grund ist, warum man sich mit dieser gut gelegenen Straße so schwer tut, sie gestalterisch auch auf Vordermann zu bringen. Gibt es doch für die jeweilig anderen Straßenseiten auch andere Bezirksverantwortungen - was kurioserweise (und ...

Artikel lesen (687 Worte)  >>
vergrößern
2016 11 10 pastrami 7
Im Vordergrund stehen die Pastrami Sandwich. Aber es finden sich auch noch einige andere interessante Sachen auf der Menükarte. Hühnerleber und Blutwurst - und schon sind wir Fans (vorausgesetzt, es schmeckt natürlich)
vergrößern
2016 11 10 pastrami 2
Hier das ganz klassische Pastrami-Sandwich - also fast: denn die Reuben Variante hat auch noch Remoulade, Käse und Weißkraut mit dabei - also ist sie uns auch noch mehr ins Auge gesprungen und musste gleich probiert werden. Die Gurkerl (und auch die meisten anderen Sachen) sind im übrigen selbst gemacht. Ein weiterer Pluspunkt.
vergrößern
2016 11 10 pastrami 3
vergrößern
2016 11 10 pastrami 4
vergrößern
2016 11 10 pastrami 5
Das Fleisch hat eine wunderbare Farbe und ist ganz weich, saftig und würzig.
vergrößern
2016 11 10 pastrami 6
Einen Becher Coleslaw (mit karamellisierten Nüssen - mmmmmh) gibt es zu Beginn gratis zu jedem Sandwich mit dazu.
vergrößern
2016 11 10 pastrami 8
Hier der Reuben Pastrami Sandwich in der Variante mit 250 Gramm Fleisch. Sieht recht üppig aus. Da das Felsich aber nicht fett ist, lässt er sich (laut Richard) sehr gut essen. Nach der Hühnerlebercreme wahrscheinlich auch meine nächste Wahl. Obwohl die Saibling Variante interessiert mich auf jeden Fall auch. Und hier schmeckt wahrscheinlich auch der Ratatouille Gemüse Sandwich.
vergrößern
2016 11 10 pastrami 9
Auch der Blunznsandwich mit karamellisierten Äpfeln ist ein Hit. Davon könnte ich auf jeden Fall gleich 2 verspeisen.
Artikel lesen (687 Worte)  >>

Auch interessant

Lesen
2015 04 02 verwurstet 2

15
Jun 15

Hungry for Wurst


Kochkurse sind ja nicht so unseres. Keine Ahnung, warum? Vielleicht, weil wir in der Vergangenheit immer wieder welche erlebt haben, bei denen man sich fragt, was man eigentlich hier soll und selten ...

weiterlesen →
Lesen
2014 03 01 cassoulet 0

02
Mär 14

Cassoulet de Toulouse (in einem Topf)


Man kann, aber man muss nicht. Wie vieles im Leben. Aber wenn man was Besonderes machen möchte und dafür nur einen (feuerfesten) Topf hat, dann bieten sich viele Schmurgelgerichte an. Alles in ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2015 07 24 fleischmarkt 4

24
Jul 15

Berger Fleisch und Wurst Abholmarkt


Da ich einen Termin in der Nähe hatte und ein wenig zu früh da war, bin ich kurzerhand einmal in den Berger Fleisch Abholmarkt eingetaucht und staunte nicht schlecht. An dem Geschäft am Rennweg 56 ...

weiterlesen →

Dirty Talking

vergrößern
Trump-clinton-gettyimages-613704904
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

wird zu Dancing with Trump

Veröffentlicht am 11. Oktober 2016 von Roman
Der Wahlkampf in den USA geht ins Finish und es scheint ein Kopf an Kopf Rennen zwischen dem wortgewaltigen und unerschrockenen Populisten Donald Trump und der inhaltlich ziemlich farblosen Hillary Clinton zu werden. Und die ganze Welt sieht zu, was sich da in den USA so abzeichnet. Auch, wenn Trump als Schreckgespenst einer neuen politischen Realität daher kommt, ist wohl auch Hilary bei weitem nicht das Gelbe vom Ei. Aber im Moment scheint ja die ganze Welt bei den Wahlen immer nur noch das geringere Übel zu wählen um Schlimmeres zu verhindern. Das kennen wir doch irgendwie.

Dass neben all den gar nicht lustigen Entwicklungen dann aber doch noch was spaßiges in den Wahlkampf einfließt, dafür sind die Weiten des Internets verantwortlich. Denn irgendwo steckt immer ein kluger Kopf, der/die neben der Idee auch die technischen Skills hat, diese umzusetzen. Und schon ist der nächste virale Hit geboren. Und der ist wirklich super gelungen. Chapeau! Soviel positive Energie die niemanden schadet oder auch nutzt und dennoch genial ist.

Auch interessant

Lesen
Veuve clicquot champagner label

26
Jul 04

Darlin’ we need some drink here!


Haben wollen - das wär was - so ein Kühlschrank gehört in jeden Haushalt - zumindest in die, wo wir auch ab und zu eingeladen sind! Edina und Patsy (Stone!) haben als Überbleibsel der 70er Jahre ...

weiterlesen →
Lesen
934 sbstashing-susan-boyle-dreamed-dream-viral-wild-horses-727705107-1

16
Apr 09

Susan Boyle: I dreamed a dream


Hmm, sieht so aus, als ob die britische Variante von DSDS, American Idol oder Starmania wieder einmal mit einem Talent den Vogel abgeschossen hat. Ein ähnlicher Überraschungsauftritt wie im letzten ...

weiterlesen →
Lesen
Bettywhite 01

18
Jän 12

Betty White ist 90


Das letzte noch lebende Golden Girl – Estelle Getty (Sophia) starb 2008, Bea Arthur (Dorothy) 2009 und Rue McClanahan (Blanche) 2010 – scheint fitter als je zuvor. Mit viel Elan und Selbstironie ...

3 Kommentar(e) | weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, hello@s44.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.