Blog

Essen, trinken und schlafen im Taubenkobel

vergrößern
Taubenkobel 002
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Der Taubenkobel gilt in Österreich als eines der besten Lokale. Schon zweimal haben wir hier sehr fein gegessen und so wollten wir wissen, ob es auch dieses Mal nach einigen Jahren Abstinenz noch die gleiche Qualität hatte wie wir es in Erinnerung hatten. Und leider haben wir auch immer schon ein paar weniger nette Dinge vom Taubenkobel vernommen. Vor allem, wenn es um Aufmerksamkeit und Freundlichkeit ging. Oder so Kleinigkeiten, wie für den Hund noch extra 10€ zu verlangen, nachdem man bereits ins Auto gestiegen ist und losfahren wollte oder sich die Geburtstagsüberraschung überraschenderweise auf der Rechnung wieder fand. Und dies alles bei Zimmerpreisen von mehr als 250 € und einem durchschnittlichen Dinnerpreis von rund 200 € pro Person.

Das Wetter hatte es nicht besonders gut mit uns gemeint und so regnete es ausgiebig bei der Ankunft im Taubenkobel. Aber der Empfang war überaus herzlich. Das Gebäck kam kurzerhand ins Leiterwagerl und jedem wurde ein Schirm zur Verfügung gestellt und so gingen wir den schönen holprigen Weg zum Stall, wo unsere Zimmer waren. Der Regen brachte aber auch eine sehr warme und weiche Lichtstimmung in das grüne und blütenlose Anwesen. Überall befinden sich Buxhecken und viele natürliche Materialen aus Stein, Holz und Keramik. Auch befinden sich zahlreiche Dekorationselemente an vielen Stellen, die das Auge zum Verweilen einladen, niemals aber aufgesetzt oder unruhig wirken. Hier wurde wirklich mit Geschmack eingerichtet und hergerichtet. Und die laufende Erweiterung passt jeweils gut zum Stil des vorigen. Vorbei am Schwimmteich und bemoosten Tischen ging es zu den Zimmern. Allesamt unterschiedlich in Stil und Form - jeweils aber mit sehr liebevollen Details.

Kurzerhand wurde uns auch ein Begrüßungsdrink gereicht und auch die Minibar (bestehend aus ein paar hochprozentigen Flüssigkeiten) waren griffbereit, um das Urlaubsfeeling sofort zu starten.

Im Restaurant hatten wir dann die große Erwartungshaltung. Und diese wurde auch durchaus erfüllt. Die Gänge waren allesamt interessant, fein und köstlich gemacht und sehr ideenreich. Immer wieder in neuer Form dargeboten und mit einigen netten Dekorationsdetails versehen. Ehrlicherweise haben wir aber festgestellt, dass das ganz große Highlight leider nicht dabei war. Am besten war die weiße Marille als Dessertgang - ein Marillensorbet in Baiser-Hülle und weißer Schokoladencreme.

Das mit den fehlenden Highlight mag aber vielleicht ungerecht sein. Denn Grund zur Kritik hat es keinen gegeben. Vielleicht ist es halt nur so, dass man im Taubenkobel einfach mit einer sehr großen Erwartungshaltung absteigt und es daher schwierig ist, diese auch noch zu übertreffen.

Das Service und Frau Eselböck waren überaus freundlich, kompetent und aufmerksam. Da wurde noch die geeiste Gänseleber über die Trüffel gehobelt, Weine bei der Weinbegleitung zum Vorkosten gereicht, ob sie auch munden würden und auch sonst kein Wunsch offen gelassen. In Summer haben wir hier einen genüsslichen Abend auf höchstem Niveau verbracht. Und danach eine sehr gute Nacht in den schönen Zimmern verbracht.

Am Morgen danach wurden wir mit einem Gourmet-Frühstück verwöhnt. Hier gibt es kein Buffet sondern alles was man benötigt wird einem an den Tisch gebracht. Das knusprige Ei im Speckmantel, frische Früchte und dazu selbstgemachte Marmeladen, Joghurts, feine Prosciutti und frisches Gebäck.

Auch interessant

Lesen
2007 04 06 steirereck

07
Apr 07

Das beste Restaurant der Stadt?


Man soll ja nicht vorschnell urteilen - aber nun ist es schon das dritte Mal, dass wir einen netten und kulinarischen Abend in Wiens Gourmet-Tempel Nummer 1, dem Steirereck machten. Und allehöchste ...

weiterlesen →
Lesen
2007 gaumenspiel 01

25
Aug 07

Ein Gaumenspiel im Gaumenspiel


Freitagabend und Lust auf gutes Essen? Also haben wir uns auf den Weg gemacht und sind zu einem unserer Lieblingslokale aufgebrochen. Dem Gaumenspiel im 7. Bezirk. Dort angekommen haben wir uns ein ...

weiterlesen →
Lesen
2005 saziani 01

13
Apr 05

Saziani tested!


Eigentlich sind wir ja ganz und gar nicht zum Testen der Saziani Stub'n nach Straden in die Steiermark gefahren. Vielmehr, um einen netten Abend mit Freunden da zu verbringen. Und weil wir dann ...

weiterlesen →

iTree - sowenig Design wie möglich

vergrößern
2010 itree 01
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Aus dem steirischen Vulkanland sind die Materialen für diesen peinlichst reduzierten, wenn auch nicht gerade kleinem iPod- und iPhone-Dock. Mit einer Spezial-Technik ausgehöhlt, wiegt der iTree rund 60 Kilo. Der Prototyp entstammt dem österreichischen Design-Studio KMKG.

vergrößern
2010 itree 02

Die Designer Martin Kern und Georg Kettele hatten die Idee und Vision ein möglichst authentisches und 'echtes' Dock für das High-Tech Gadget aus dem Hause von Apple zu erschaffen. Im 'Steirischen Vulkanland' wurden die beiden dann 'fündig'. Mit einer speziellen Technik wird der Stamm behandelt und ausgehöhlt und im Inneren ein Lautsprechersystem integriert.

Noch handelt es sich um einen Entwurf und Prototypen - aber wenn es nach den Designern geht, soll aus dem iTree schon bald digitale Musik in möglichst analoge Klänge verwandelt werden. Und als Skulptur macht sich das Teil auf jeden Fall sehr gut. Preis und Erscheinungsdatum sind im Moment noch total im Unklaren.

Auch interessant

Lesen
2010 eops 01

13
Jän 10

Das i24R3 portable wireless Lautsprecher-System


Der britische Designer Michael Young hat gemeinsam mit EOps und My studio diesen In- und Outdoor Lautsprecher entworfen. Dank Funktechnologie, Akku und wasserdichtem Design lässt er sich problemlos ...

weiterlesen →
Lesen
2010 flurryusb 01

23
Jän 10

Furry Object 2.0


Wer sagt denn, dass nur ein Opel Mantra seinen Fuchsschwanz haben darf? Unter dem Titel 'Das moderne Amulett' wurde für den Kopenhagener Pelzwettbewerb eine Serie von USB-Sticks entworfen, die ...

weiterlesen →
Lesen
2007 lacie 01

05
Okt 07

Golden Byte


LaCie stellte die Golden Disk vor, ein neu entwickeltes Gerät, dessen Design vom berühmten Industriedesigner Ora-îto stammt. Mit einer Kapazität von bis zu 500 GB (Golden Bytes) für Musik, Fotos ...

weiterlesen →

Kraken Rum: Black Spiced Rum

2010 krakenrum 01
Bild upscaled! Originalbreite: 730 Pixel

Kraken ist ein Black-Spiced-Rum, der eine ähnliche Farbe wie Kaffee hat und damit in jedem Glas für Spannung und Interesse sorgt. Kraken Rum verspricht (neben einem sehr ästhetischen Produkt-Design) auch eine Trinkerfahrung, die den Rum mit der Kraft wie bei der Tinte einer Krake gleichsetzt. Destilliert wird der Rum in Trinidad und Tobago.

vergrößern
2010 krakenrum 02

Geschmacklich erinnert der Rum an große Schokoladen- und Melasse-Aromen mit einer kleinen und feinen Beimischung von Weihnachtsgewürzen: Zimt- und Ingwernoten sowie einem vanilligen Abgang.

Der Rum ist mit 47° Alkoholgehalt zwar sehr stark, durchaus aber auch so zu genießen (wie mit einem starken Single-Malt zu vergleichen).

Weiter Informationen findet ihr auf: Kraken Rum

Auch interessant

Lesen
2008 grande dame 04

11
Sep 08

Die Veuve Cliquot Cruise Collection


In Zusammenarbeit mit dem legendären Bootsbauer Riva entstand ein Luxuskoffer mit noch luxuriöserem Inhalt, den Jahrgangs-Champagner Grand Dame, und damit eine überaus edle 'Verpackung' für ...

weiterlesen →
Lesen
2010 vieuxcarre 01

22
Sep 10

Vieux Carré. Absinthe Supérieure.


Neulich bin ich im Netz über diesen schönen Absinth gestoßen. Der Absinth in nach dem Französischen Viertel (French Quarter) in New Orleans benannt, welches eben diesen Namen trägt. Dieser ...

3 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2011 blackshiraz 01

04
Dez 11

Black Queen Sparkling Shiraz


"Zu ganz besonderen Anlässen genießt man in Australien diesen Sparkling Shiraz: feine Perlen in Kombination mit sonnengeküsstem Shiraz und ordentlich Holz. In jedem Falle einzigartig!" So steht ...

weiterlesen →

Bla Bla Bla

2010 blablabla 01
Bild upscaled! Originalbreite: 590 Pixel

Überall wo man Besprechungen abhält sollte quasi als Deko UND Warnung dieses 3D Wandobjekt befestigt sein. Denn wie oft sitzt man in Meetings, wo man sich genau das denkt, was hier spielerisch und witzig in 'Worte: gefasst wurde.

vergrößern
2010 blablabla 02
vergrößern
2010 blablabla 03

Bestellen kann man das Schild um rund € 120,- bei Optimistic Living und wird versanskostenfrei geliefert. Aun der Wand lassen sich die Schilder (es gibt noch mehrere nette Ideen auf der Webpage - wie WTF, Milk, Be a good boy, ...) mit einem Velcro-Streifen befestigen und so auch wieder zum Reinigen abnehmen.

Auch interessant

Lesen
2008 getwellsoon 01 thumb

12
Jul 08

Get well soon masks


Immer wieder sieht man ja Japaner mit weißen Atemschutzmasken durch Wien laufen. Was unsereinem seltsam vorkommt hat seinen Ursprung in Städten wie Tokio, wo die Bevölkerungsdichte und damit ...

weiterlesen →
Lesen
2005 concrete 01

17
Mai 05

Translucent Concrete


WOW Effekt: jetzt sind nur noch die Architekten gefragt dieses geile Material auch zu fördern und entsprechend einzusetzen. Aber mit dem lichtdurchlässigen Beton ergeben sich sicher eine Menge ...

weiterlesen →
Lesen
Il fullxfull.244757263

22
Jul 11

Sprüche klopfen


Es ist schon lustig, dass man auf einer Reise durchs Web immer wieder auf interessante und hübsch dargestellte Sprüche stolpert. Ein der der kürzlich gesehenen sind hier zusammengefasst - aber es ...

weiterlesen →

Der etwas andere Eisbecher

vergrößern
2010 ceramiccones 01
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Der Sommer neigt sich ja bereits dem Ende zu - aber sicher werden sich noch genügend Gelegenheiten finden, ein Eis zu essen. In diesen Keramik-Waffelbechern schmeckt es sicher besonders fein und ist auch ein Hingucker auf jeden Tisch.

vergrößern
2010 ceramiccones 02

Nur leider gibt es sie im Moment nicht mehr, da leider ausverkauft. Ob und wann man sie im Online Shop von Etsy wieder kaufen kann, wird dort nicht erwähnt. Bisweilen kann man sich zumindest am Anblick erfrischen und erfreuen.

Auch interessant

Lesen
2008 bruendlmayer 01

15
Okt 08

Bründlmayer Rosé


Dass wir ja gerne etwas Prickelndes (und nicht nur Bier) trinken ist ja in unserem Freundeskreis wohl bekannt. Dass wir unsere Euro-2,90-Prosecco-Zeit auch schon hinter uns gelassen haben kann man ...

weiterlesen →
Lesen
2010 kuehn 01

30
Aug 10

Kühn Keramik


In der Fasanenstraße 58 befindet sich das Geschäft von Bernhard Kühn, einer sehr spannenden Keramik-Manufaktur. Hier wird Keramit einmal neu gedacht - und es geht dabei nicht darum, möglichst ...

weiterlesen →
Lesen
2005 leschanz 01

20
Feb 05

Knöpfchen, muss man haben!


Ist das nicht süß? Mit dem Knopfkönig hat Wolfgang Leschanz einen Traditionsbetrieb übernommen, zum Schokokönig gemacht und ein Wiener Original gerettet.

weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, hello@s44.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.